Inhaltsangabe

Die Woche dämmert, zwei Köpfe gehen auf. Zeit für einen Rückblick auf das Wichtigste, Bemerkenswerteste und Seltsamste der letzten sieben Tage. Mit Katrin Rönicke und Holger Klein.

In dieser Folge:

Das Chaos Communication Camp,
Unserem Umgang mit Flüchtlingen,
der Flughafen BER,
Til Schweiger,
Wohnungen in Prora,
Smileys,
Abercrombie & Fitch,
Associated Press,
Donald Trump,
Google heißt jetzt Alphabet.
©2015 Holger Klein, Katrin Rönicke
Mehr anzeigen Weniger anzeigen

Regulärer Preis: 0,00 €

Bitte wählen Sie ein Zahlungsmittel aus oder fügen Sie ein Neues hinzu

Für 0 Guthaben kaufen

Bei Abschluss Ihrer Bestellung erklären Sie sich mit unseren AGB einverstanden. Bitte lesen Sie auch unsere Datenschutzerklärung und unsere Erklärungen zu Cookies und zu Internetwerbung.

Für 0,00 € kaufen

Bei Abschluss Ihrer Bestellung erklären Sie sich mit unseren AGB einverstanden. Bitte lesen Sie auch unsere Datenschutzerklärung und unsere Erklärungen zu Cookies und zu Internetwerbung.

Bei Abschluss Ihrer Bestellung erklären Sie sich mit unseren AGB einverstanden. Bitte lesen Sie auch unsere Datenschutzerklärung und unsere Erklärungen zu Cookies und zu Internetwerbung.

Kundenrezensionen

Hilfreichste
1 out of 5 stars
Von Achim Am hilfreichsten 19.08.2015

Zusammenhangloses Gefasel mit Stammtischniveau.

Sollte der Anspruch bestanden haben gesellschaftspolitische Themen seriös aufarbeiten zu wollen wird das Thema weit verfehlt. Irgendeinen Unterhaltungswert. konnte ich dem "Machwert" auch nicht abgewinnen. Kategorie: Zeitverschwendung.

Mehr anzeigen Weniger anzeigen

4 von 5 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

2 out of 5 stars
Von Klaus Am hilfreichsten 16.08.2015

Was soll das?

Um es mit Herbert Grönemeyer mal zu fragen: Was soll das? Da hat ein Podcast die Chance ein wirklich breites Publikum zu erreichen - und dann wird aus der Hüfte heraus gesendet, ohne Plan, assoziativ und wie es grade so passt. Schlecht vorbereitete Moderatoren - "Wie heißt die eine da, die mit dem Versicherungsvertreter da zusammen ist und immer so betroffen tut" - Platitüden, Vorurteile, Besserwisserei, Distanzlosigkeit und dazu noch abschweifend und fahrig - so kommt dieses Geschenk von Audible zu mir.

"Timeo Danaos et dona ferentes" möchte man ausrufen, aber dann wird man von diesem doch sehr selbstgefälligem Pärchen gewiss als elitärer Spinner abgewertet werden. Da kommt man von einem Wohnwagen auf die Flüchtlingsproblematik, streicht mal kurz den Berliner Flughafen (um mit billigen Spott gleich wieder abzudrehen) und vergeigt ein sensibles Thema auf Stammtischhöhe. War das beabsichtigt? Gratulation, dann ist das gelungen! Da alles macht jedenfalls keineswegs Lust auf mehr.....

Mehr anzeigen Weniger anzeigen

4 von 5 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

Alle Rezensionen anzeigen