Inhaltsangabe

Nach einem Massaker in einem bosnischen Gefangenenlager wird ein junges Mädchen gefunden. Sie hält ein Tagebuch umklammert und ist so traumatisiert, dass sie kein Wort über die Lippen bringt. Sie ist die einzige Zeugin der Gewaltverbrechen im Lager. Zwanzig Jahre später begibt sie sich auf die Jagd. Sie will ihren verschollenen Bruder finden. Und die Scheusale, die ihr Leben zerstört haben. Doch die tun alles, um anonym zu bleiben, fest entschlossen, die einzige Zeugin für immer zum Schweigen zu bringen...


>> Diese ungekürzte Hörbuch-Fassung wird Ihnen exklusiv von Audible präsentiert und ist ausschließlich im Download erhältlich.
©2015 Bastei Lübbe AG. Übersetzung von Karin Meddekis (P)2015 Audible GmbH
Mehr anzeigen Weniger anzeigen

Regulärer Preis: 24,95 €

Details zum Angebot: Details zum Angebot:
  • 1 Hörbuch pro Monat
  • 30 Tage kostenlos testen
  • Dann 9,95 € pro Monat
  • Jederzeit kündbar
  • Unbegrenzt Audible Original Podcasts hören
Bitte wählen Sie ein Zahlungsmittel aus oder fügen Sie ein Neues hinzu

Für 1 Guthaben kaufen

Bei Abschluss Ihrer Bestellung erklären Sie sich mit unseren AGB einverstanden. Bitte lesen Sie auch unsere Datenschutzerklärung und unsere Erklärungen zu Cookies und zu Internetwerbung.

Für 24,95 € kaufen

Kauf durchführen mit: Zahlungsmittel endet auf
Bei Abschluss Ihrer Bestellung erklären Sie sich mit unseren AGB einverstanden. Bitte lesen Sie auch unsere Datenschutzerklärung und unsere Erklärungen zu Cookies und zu Internetwerbung.

Bei Abschluss Ihrer Bestellung erklären Sie sich mit unseren AGB einverstanden. Bitte lesen Sie auch unsere Datenschutzerklärung und unsere Erklärungen zu Cookies und zu Internetwerbung.

Kundenrezensionen

Hilfreichste
2 out of 5 stars
Von Verena Rühr-Bach Am hilfreichsten 30.04.2015

das erste Mal von Bierstedt enttäuscht

Die Geschichte wäre sehr gut, wenn sie nicht so überladen wäre mit Pathos und Liebe. Dabei werden die eigentlichen Hintergründe des Zerfalls Jugoslawiens vollkommen ausgeblendet. Das Buch ist außerdem für mich enttäuschend, da Detlef Bierstedt in dem Versuch, weibliche Stimmen nachzumachen, total peinlich wirkt. Und als er dann auch noch anfängt zu singen, war er für mich ganz durchgefallen.
Ich kann dieses Buch nicht weiter empfehlen.

Mehr anzeigen Weniger anzeigen

12 von 14 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

2 out of 5 stars
Von Branud Ulp Am hilfreichsten 12.05.2015

Gutes Thema schwach verarbeitet

Sprecher kann keine Frauenstimmen lesen. Teils unlogischer Plot mit schwachen Dialogen.
Aber interessantes, wichtiges Thema.

Mehr anzeigen Weniger anzeigen

2 von 2 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

Alle Rezensionen anzeigen