Inhaltsangabe

He was Grand Duke Michael, handsome brother of Tsar Nicholas II. She was the beautiful twice-divorced daughter of a Moscow lawyer. Their scandalous love affair and their runaway marriage to Vienna in 1912, trailed by the Tsar's secret police, caused uproar in Russia and was the talk of all Europe. Based on hundreds of letters which have long been hidden in the Russian state archive in Moscow and St. Petersburg, as well as on Michael's private diaries held by the Forbes Collection in New York, Michael and Natasha is one of the greatest and most dramatic love stories of this century. It is also a book which sheds significant new light on the downfall of the Romanov dynasty. Michael, proclaimed Emperor on the abdication of his brother in 1917, was arrested three times thereafter and was the first Romanov to be murdered, though Natasha escaped, disguised as a nun. This is a book of immense historical interest, impressively researched; but above all it is a compelling love story set across the background of imperial Russia, of war, and of bloody revolution.
©1997 Rosemary and Donald Crawford; (P)1998 Blackstone Audiobooks
Mehr anzeigen Weniger anzeigen

Regulärer Preis: 24,95 €

Details zum Angebot: Details zum Angebot:
  • 1 Hörbuch pro Monat
  • 30 Tage kostenlos testen
  • Dann 9,95 € pro Monat
  • Jederzeit kündbar
  • Unbegrenzt Audible Original Podcasts hören
Bitte wählen Sie ein Zahlungsmittel aus oder fügen Sie ein Neues hinzu

Für 1 Guthaben kaufen

Bei Abschluss Ihrer Bestellung erklären Sie sich mit unseren AGB einverstanden. Bitte lesen Sie auch unsere Datenschutzerklärung und unsere Erklärungen zu Cookies und zu Internetwerbung.

Für 24,95 € kaufen

Kauf durchführen mit: Zahlungsmittel endet auf
Bei Abschluss Ihrer Bestellung erklären Sie sich mit unseren AGB einverstanden. Bitte lesen Sie auch unsere Datenschutzerklärung und unsere Erklärungen zu Cookies und zu Internetwerbung.

Bei Abschluss Ihrer Bestellung erklären Sie sich mit unseren AGB einverstanden. Bitte lesen Sie auch unsere Datenschutzerklärung und unsere Erklärungen zu Cookies und zu Internetwerbung.

Kritikerstimmen

"The authors, both journalists, have crafted a compelling, well-researched account of an aspect of Russian history not widely known. Highly recommended." (Library Journal)
Mehr anzeigen Weniger anzeigen
Es gibt noch keine Rezensionen