Perfect Enough

  • von George Anders
  • Sprecher: Rick Adamson
  • 10 Std. 45 Min.
  • ungekürztes Hörbuch

Beschreibung

Fresh from her triumph at Lucent, Carly Fiorina took command of Hewlett-Packard in July 1999. Suddenly a woman was running one of the largest technology companies on earth, venturing farther than anyone else dared into traditional men's territory. This wasn't just the engineer's realm of bits and bytes, this was the guys' world of beer blasts, rolled-up shirt sleeves, and deer-hunting trips to the founders' ranch.Perfect Enough is the definitive account of her daredevil bid to remake HP with a record-shattering $20 billion acquisition of archrival Compaq Computer. It is a story with unexpected heroes, courage in the face of disaster, and a struggle so fierce that it could only be settled in a courtroom showdown. Not since the late 1980s, when Wall Street operatives battled over the fate of RJR Nabisco, has a takeover drama so decisively moved beyond the business pages and become an enduring passage in American History.Looming in the background for the entire story are the ghosts of Dave Packard and Bill Hewlett. The two men will forever be American heroes; they founded Hewlett-Packard in a Palo Alto garage during the Great Depression and built it into what was widely known as "the best outfit on earth." Some of the book's most searingly emotional scenes come when Carly Fiorina and Bill Hewlett's oldest son, Walter, fight to the point of exhaustion about which of them is truly the rightful heir to the founders' legacy.In Perfect Enough, Anders draws on unparalleled access to Hewlett-Packard insiders and board members, including dissident Walter Hewlett, to write about a takeover battle that rocked Wall Street, stunned the computer industry, and is still being digested today. It is a spellbinding chronicle of hope, ambition, betrayal, despair, and family pride.

weiterlesen

Das könnte Ihnen auch gefallen:

Hörerrezensionen

Hilfreichste

Zu viele Übertreibungen

Dieses Hörbuch hat mich enttäuscht. Es scheint, bestünde der Hauptzweck von 'Perfect Enough' in einer nachträglichen Glorifizierung von Carly Fiorina nach ihrem turbulenten Abgang bei Hewlett-Packard.Es wäre interessant gewesen, einen tieferen Einblick über die Siege und Niederlagen einer Top-Managerin zu erhalten, was man zu hören bekommt ist eine von Adjektiven überfrachtete Lobrede. Wenn die eigentlich spannenden Situationen, Dreh- und Wendepunkte innerhalb des Unternehmens beschrieben werden, hört es sich an, als wäre es allein die Tatkraft der Managerin gewesen, die regelmäßig die Situationen rettete. Die Erfolgsgeschichte von HP dient gleichfalls nur als Unterfütterung - mit den Gründungsjahren hat Carly Fiorina aber nichts zu tun. Ich hatte 'Perfect Enough' gekauft, weil mir 'The Second Coming of Steve Jobs' super gefallen hat (mittlerweile dreimal gehört) und ich eine ähnlich lehrreiche 'Technology Leader Biography' gesucht hatte. Im Vergleich dazu ist 'Perfect Enough' meiner Meinung nach eben nicht perfekt genug. Der seltsame Titel hätte mich vielleicht warnen sollen.
Lesen Sie weiter...

- Cornwell Fan

Ein Ausführliches Porträt eines Kampfes zweier Kulturen

Trotz der negativen Bewertungen vor mir habe ich es riskiert, mir das Hörbuch zu kaufen und habe es nicht bereut. Die Geschichte von Hewlett-Packard vom Garagenunternehmen zu einem der größten Computer- und Druckerbauer wird ebenso spannend erzählt wie der Kampf zwischen Fiorina und Walter Hewlett.

Der Erzähler schafft es, die intrigenreiche Geschichte von HP gut und nuanciert zu erzählen und die Ränke im Boardroom plastisch darzustellen. Definitiv ein Lehrstück für die Verschwörungen und Gegenverschwörungen im täglichen Geschäftsalltag.
Lesen Sie weiter...

- Enzensberger

Weitere Infos zum Titel

  • Erscheinungsdatum: 13.06.2003
  • Verlag: Random House Audio