Things the Grandchildren Should Know

  • von Mark Oliver Everett
  • Sprecher: The Chet
  • 5 Std. 8 Min.
  • ungekürztes Hörbuch

Beschreibung

Mark Oliver Everett's upbringing was 'ridiculous, sometimes tragic and always unsteady'. His father - a quantum mechanic who worked for the Pentagon - was a genius who had corresponded with Einstein aged 13. He rarely spoke, and following his own miserable childhood had eccentric ideas of how children should be brought up. Mark - known as 'E' - and his older sister Liz were raised in a house with no rules, with parents who had 'a kind of seventies swinging marriage'. Lacking any real sense of authority, E had to raise himself, not always with the greatest success. His love of music helped pull him through, and by his early 20s he was on the brink of stardom with his first album - Beautiful Freak. But then tragedy struck - having already lost his father to a heart attack, his sister and mother both died in short succession - Liz from an overdose, and his mother from cancer. It was the kind of brutal loss that could destroy someone, but somehow E survived, and channelled his experiences into his music. In THINGS THE GRANDCHILDREN SHOULD KNOW he tells his story - one that is surprisingly full of hope, humour and wry wisdom.

weiterlesen

Das könnte Ihnen auch gefallen:

Hörerrezensionen

Hilfreichste

Nicht nur was für die Enkelkinder

Würden Sie dieses Hörbuch einem Freund empfehlen? Wenn ja, was würden Sie ihm dazu sagen?

Wer etwas über den Gründer der Eels wissen will, kann hier eine eher ungewöhnliche Bio lesen. Obwohl E anscheinend nur wenig Lust hat ein Buch über sich zu schreiben, erzählt er doch sehr persönliche Sachen und wie daraus seine Songs wurden. Dabei wehrt er sich die ganze Zeit über eine typische Bio zu schreiben, was ihn in meinen Augen sehr sympathisch macht. Die volle Punktzahl bekommt das Hörbuch nur deshalb nicht, weil ich gerne noch mehr erfahren hätte. Er blendet schon einiges aus hab ich den Eindruck.


Welcher Moment von Things the Grandchildren Should Know ist Ihnen besonders im Gedächtnis geblieben?

Seine verschiedenen Schicksalsschläge, die fast schon Hollywood reif sind und dennoch so passiert sind.


Hätten Sie das Hörbuch am liebsten in einem Rutsch durchgehört?

Habe ich fast geschafft, während einer Zugfahrt.


Was wäre für andere Hörer sonst noch hilfreich zu wissen, um das Hörbuch richtig einschätzen zu können?

Auf jeden Fall die englische Version hören. Die deutsche Übersetzung habe ich gelesen als richtiges Buch und fand sie enttäuschend. Es viel mir leichter als gedacht die englische Version zu verstehen. War ein gutes English Training. Der Sprecher ist ok, redet nicht zu schnell und bringt auch einige Songs zum besten. Wer sich das Buchh kauft, findet dort übrigens die kompletten Songtexte.

Lesen Sie weiter...

- MR Jones

Weitere Infos zum Titel

  • Erscheinungsdatum: 02.07.2009
  • Verlag: Hachette Audio UK