Wild and Precious Life

  • von Deborah Ziegler
  • Sprecher: Cassandra Campbell
  • 11 Std. 15 Min.
  • ungekürztes Hörbuch

Beschreibung

“When twenty-nine-year-old Brittany is diagnosed with a terminal brain tumor, she thinks almost immediately about ending her life with dignity…In this painfully honest memoir, Deborah, Brittany’s mother, records the surgeries, treatments, and soul-searching that went into honoring Brittany’s path…Brittany’s story…will have a ready audience, and Deborah’s frank account of their struggles will be comforting to others facing this difficult decision.” - Booklist (starred review)
Written by Deborah Ziegler, the mother of Brittany Maynard—a twenty-nine-year-old woman with a terminal brain tumor—this touching and beautiful memoir captures and celebrates her daughter’s spirit and the mostly untold story of Brittany's last year of life as she chose her right to die with dignity, a journey that inspired millions.
On October 6, 2014, a video of my daughter, Brittany Maynard, was posted on YouTube. Brittany asked me to do the video with her, to support her. The first words my daughter uttered on the film were, “The thoughts that go through your mind when you find out you have so little time is everything you need to say to everyone that you love.” Wearing a simple black sweater, her face already rounded and puffy from taking prescribed steroids, her once waist-length hair now grazing her shoulders after a craniotomy, Brittany described why she was choosing to end her life by her own hand rather than waiting for her brain tumor to rob her of everything that defined who she was.
In this poignant, powerful book, Deborah Ziegler makes good on the promise she made to her only child: that she would honor her daughter and carry forward her legacy by sharing their story and offering hope, empowerment, and inspiration to the growing tens of millions of people who are struggling with end-of-life issues.

weiterlesen

Das könnte Ihnen auch gefallen:

Hörerrezensionen

Hilfreichste

Die Liebe einer Mutter

Eine lebenslustige, junge Frau erkrankt an einem besonders aggressiven Hirrntumor. Die Mutter wird über das Leben und Sterben ihrer über alles geliebten Tochter ein sehr bewegendes Buch schreiben.Warum sollte man sich der Zumutung dieser Geschichte aussetzen? Weil es Geschichten sind die einen Zugang eröffnen zur Innenseite, zur Erlebnisgestalt schwerer, todbringender Krankheit. Wie lebt, leidet, denkt und fühlt ein Mensch der im Banne einer todbringenden Krankheit steht. Wie leben, leiden denken und fühlen die Menschen die dem Todgeweihten am nächsten sind. Es sind Geschichten wie diese die im Laufe intensiver Lektüre hoffentlich das Einfühlungsvermögen befördern und das ethische Problembewusstsein schärfen. Wer sich in der Debatte um den assisstierten Suizid im Besitz eines von keines Zweifels Blässe anzukränkelnden Urteils wähnt der höre doch bitte dieses Hörbuch. Es hat mich beeindruckt mit welcher Kraft und Wahrheitsliebe Deborah Ziegler schreibt. Gerade dieser Aspekt des Beziehungsgeschehens verdient besondere Aufmerksamkeit: Wenn sich die Verzweiflung, die ganze Wut, der lodernde Zorn eines sterbenden Menschen in Wort und Tat gegen geliebte Menschen richtet: Eltern, Ehepartner, ja sogar mitunter gegen die eigenen Kinder. Ein sehr intensives Hörbucherlebnis! Sehr empfehlenswert! Eindringlich und engagiert gelesen.
Lesen Sie weiter...

- doktorFaustus

Weitere Infos zum Hörbuch

  • Erscheinungsdatum: 25.10.2016
  • Verlag: Simon & Schuster Audio