Jane Eyre [Blackstone Edition]

  • von Charlotte Brontë
  • Sprecher: Nadia May
  • 18 Std. 54 Min.
  • ungekürztes Hörbuch

Beschreibung

Jane Eyre, the plain yet spirited governess, introduced a new kind of heroine in literature - one whose virtuous integrity, sharp intellect, and tireless perseverance broke through class barriers to win equal stature with the man she loved.Orphaned and subjected to cruelty at Lowood charity school, Jane nonetheless emerges unbroken in spirit and integrity. The story of how Jane becomes governess at Thornfield Hall, meets and loves Mr. Rochester, and discovers the impediment to their lawful marriage transcends melodrama to portray a woman's passionate search for a wider and richer life than that traditionally accorded to her by Victorian society.Hailed by William Makepeace Thackeray as "the masterwork of a great genius," this impassioned love story is still regarded, more than a century later, as one of the finest novels in literature.

weiterlesen

Kritikerstimmen

"What a joy to hear a favorite classic performed with excellence! Nadia May's skill as a storyteller has the listener soon believing Jane Eyre is speaking directly to him or her.... A timeless work flawlessly presented." - (AudioFile)

weiterlesen

Das könnte Ihnen auch gefallen:

Hörerrezensionen

Hilfreichste

Eins meiner Lieblingsbücher

Ich habe das Buch bestimmt 10 Mal gelesen. Jedes Mal entdecke ich etwas Neues in diesem Roman. Natürlich ist es ein typisches Brontë-Werk, mit vielen schönen und tiefen Gefühlen, Dramen, starken und schönen Menschen, göttlichen und sehr unwahrscheinlichen Fügungen, aber hinter all diesem, findet man auch einen spannenden soziologischen Roman, mit vielen Details, der viel über die Lage der Frau, der Atmosphäre zu dieser Zeit übermittelt. Der ganze Text ist mit Bibel-, Gedicht- und Romanzitaten, die zu der Zeit in Mode waren gespickt. Es verrät eine kluge und gebildete Schriftstellerin, die wahrscheinlich einiges vom eigenen Charakter in die Hauptfigur hat einfließen lassen.
Jane Eyre wird als intelligente und starke Frau dargestellt, voller Fassetten ist, welche manchmal zwar widersprüchlich sind, ihr es aber ermöglichen in einer stark patriarchalischen Gesellschaft und trotz vieler Widrigkeiten, unabhängig ihren eigenen Weg zu gehen. Für damalige Verhältnisse eine Revolution, heutzutage immer noch nicht allen Frauen gegeben.
Lesen Sie weiter...

- Laurence

Weitere Infos zum Titel

  • Erscheinungsdatum: 19.06.2009
  • Verlag: Blackstone Audio, Inc.