Jane Eyre

  • von Charlotte Brontë
  • Sprecher: Juliet Stevenson
  • 19 Std. 13 Min.
  • ungekürztes Hörbuch

Beschreibung

The work tells the story of Jane's early life, her experience at Lowood School and as a governess. Her refusal to accept Rochester's love on any but her own strictly moral terms is a passionate cry for independence.

weiterlesen

Das könnte Ihnen auch gefallen:

Hörerrezensionen

Hilfreichste

Coming of age in Zeiten der Repression

Jane Eyre ist ein Klassiker der englischen Romanliteratur der viktorianischen Epoche. Angelegt als Entwicklungsroman, verfolgt er die Protagonistin von ihrer unglücklichen Kindheit, die sie, früh verwaist, zunächst bei einer ungeliebten Tante und später in einem Waisenhaus verbringt, ehe sie eine Stelle als Gouvernante antritt. In Auseinandersetzung mit ihrem mysteriösen Dienstherrn, Mr. Rochester, dessen französisches Pflegekind sie unterrichtet, emanzipiert sie sich von der ihr gesellschaftlich zugeschriebenen Rolle und strebt nach einem selbstbestimmten Leben. Seit dem 1979 von Sandra Gilbert und Susan Gubar veröffentlichten Aufsatz "The Madwoman in the Attic: The Woman Writer and the Nineteenth-Century Literary Imagination" ist der Roman einer der zentralen Texte der feministischen Literaturwissenschaft.
Gelesen von Juliet Stevenson, die nicht nur eine großartige Schauspielerin, sondern auch eine begnadete Vorleserin ist, entwickelt er noch einmal einen ganz besonderen Charme. Wer Stevenson noch nicht kennt, sollte das unbedingt nachholen ... z.B. mit Charlotte Brontës berühmten Roman.
Lesen Sie weiter...

- lizzie4blossom

Juliet Stevenson ist die perfekte Besetzung

Was hat Ihnen das Hörerlebnis von Jane Eyre besonders unterhaltsam gemacht?

Stevensons facettenreiche Charakterisierung


Was mochten Sie an der Handlung am liebsten?

Mir haben am besten die frühen Jahre in Lowood und Thornfield gefallen.


Welche Figur hat Juliet Stevenson Ihrer Meinung nach am besten interpretiert?

Stevenson hat allen Figuren so viel Leben eingehaucht, jede hatte etwas distinktives, aber Jane's Charakter selbst hatte so viele Facetten, welche Stevenson wunderbar interpretiert hat.


Hätten Sie das Hörbuch am liebsten in einem Rutsch durchgehört?

Nein, die Sprache und der Stoff sind nicht sehr leicht, und so machen es einem die Kapitel leichter, zwischendurch mal eine Pause einzulegen.


Was wäre für andere Hörer sonst noch hilfreich zu wissen, um das Hörbuch richtig einschätzen zu können?

Seltsamer Weise stimmen die Kapitel des Hörbuchs nicht mit den natürlichen Kapiteln der Geschichte überein, das heißt, klickt man im iPod auf Kapitel 4, landet man nicht bei Kapitel 4, was ich schade finde. Davon abgesehen ist es ein tolles Hörbuch, welches die Geschichte (noch) besser macht, als sie es auf Papier ist.

Lesen Sie weiter...

- Andrea

Weitere Infos zum Hörbuch

  • Erscheinungsdatum: 31.07.2009
  • Verlag: Audible Studios