Seek My Face (Unabridged )

  • von John Updike
  • Sprecher: Kathryn Walker
  • 9 Std. 17 Min.
  • ungekürztes Hörbuch

Beschreibung

John Updike's twentieth novel, like his first, The Poorhouse Fair (1959), takes place in one day, a day that contains much conversation and some rain. The 78-year-old painter Hope Chafetz, who in the course of her eventful life has been Hope Ouderkirk, Hope McCoy, and Hope Holloway, answers questions put to her by a New York interviewer named Kathryn, and recapitulates, throughout the story of her own career, the triumphant, poignant saga of postwar American art. In the evolving relation between the two women, the interviewer and interviewee move in and out of the roles of daughter and mother, therapist and patient, predator and prey, supplicant and idol. The scene is central Vermont; the time is the early spring of 2001.

weiterlesen

Kritikerstimmen

"The novel achieves a remarkable depth of characterization and a glowing beauty in its articulation of the artistic sensibility." (Booklist)

weiterlesen

Das könnte Ihnen auch gefallen:

Hörerrezensionen

Hilfreichste

Die Witwe

Dieser Roman ist etwas für Jackson Pollack-Fans. Hinter der Figur des Malers Zack verbirgt sich zweifellos dessen Biographie. Und genau hier legt sich John Updike Fesseln an. Seine poetische Seite muss sich an Vorgegebenem orientieren und gewinnt der historischen Figur nicht allzu viel Unbekanntes ab. Wer nicht gerne Biographien liest und sich für Pollack interessiert, ist in dem Roman sicher gut aufgehoben, vorausgesetzt man mag das spartanische Konstrukt einer Frage-Antwort-Handlung. Eingefleischte Updike-Fans dürfte jener updikesche Ton fehlen, der sich frei entwickeln kann und sich nicht an etwas Vorgegebenes halten muss.
Lesen Sie weiter...

- folgren

Weitere Infos zum Hörbuch

  • Erscheinungsdatum: 05.11.2002
  • Verlag: Random House Audio