• The Conservative Mind

  • From Burke to Eliot
  • Autor: Russell Kirk
  • Sprecher: Phillip Davidson
  • Spieldauer: 19 Std. und 8 Min.
  • Ungekürztes Hörbuch
  • Erscheinungsdatum: 02.12.2008
  • Sprache: Englisch
  • Anbieter: Blackstone Audio, Inc.
  • 1.5 out of 5 stars 1,5 (2 Bewertungen)

Inhaltsangabe

First published in 1953, this magnificent work will be remembered in ages to come as one of our century's most important legacies. Written during a time when liberalism was heralded as the only political and intellectual tradition in America, there is no doubt that this book is largely responsible for the rise of conservatism as a viable and credible creed.
Kirk defines "the conservative mind" by examining such brilliant men as Edmund Burke, James Fenimore Cooper, Alexis de Tocqueville, John Quincy Adams, Nathaniel Hawthorne, Benjamin Disraeli, Cardinal Newman, George Santayana, and finally, T.S. Eliot. Vigorously written, the book represents conservatism as an ideology born of sound intellectual traditions.
©1986 Russell Kirk (P)1989 Blackstone Audio, Inc.
Mehr anzeigen Weniger anzeigen

Regulärer Preis: 31,95 €

Details zum Angebot: Details zum Angebot:
  • 1 Hörbuch pro Monat
  • 30 Tage kostenlos testen
  • Dann 9,95 € pro Monat
  • Jederzeit kündbar
  • Unbegrenzt Audible Original Podcasts hören
Bitte wählen Sie ein Zahlungsmittel aus oder fügen Sie ein Neues hinzu

Für 1 Guthaben kaufen

Bei Abschluss Ihrer Bestellung erklären Sie sich mit unseren AGB einverstanden. Bitte lesen Sie auch unsere Datenschutzerklärung und unsere Erklärungen zu Cookies und zu Internetwerbung.

Für 31,95 € kaufen

Kauf durchführen mit: Zahlungsmittel endet auf
Bei Abschluss Ihrer Bestellung erklären Sie sich mit unseren AGB einverstanden. Bitte lesen Sie auch unsere Datenschutzerklärung und unsere Erklärungen zu Cookies und zu Internetwerbung.

Bei Abschluss Ihrer Bestellung erklären Sie sich mit unseren AGB einverstanden. Bitte lesen Sie auch unsere Datenschutzerklärung und unsere Erklärungen zu Cookies und zu Internetwerbung.

Kritikerstimmen

"Kirk is assured a place of prominence in the intellectual histories for helping to define the ethical basis of conservatism. He has tried to pull conservatism away from the utilitarian premises of liberalism, toward which conservatism often veers, toward a philosophy rooted in ethics and culture." ( Wall Street Journal)
Mehr anzeigen Weniger anzeigen
Es gibt noch keine Rezensionen