The Count of Monte Cristo

  • von Alexandre Dumas
  • Sprecher: John Lee
  • 46 Std. 55 Min.
  • ungekürztes Hörbuch

Beschreibung

Dashing young Edmond Dantès has everything: a fine reputation, an appointment as captain of a ship, and the heart of a beautiful woman. But his perfect life is shattered when three jealous friends conspire to destroy him. Falsely accused of a political crime, Dantès is locked away for life in the infamous Chateau d'If prison. But it is there that Dantès learns of a vast hidden treasure. After 14 years of hopeless imprisonment, Dantès makes his daring escape and follows his secret map to untold fortune. Disguised now as the mysterious and powerful Count of Monte Cristo, Dantès seeks out his enemies - and nothing will stand in the way of his just revenge.
Filled with thrilling episodes of betrayal, romance, and revenge, The Count of Monte Cristo is one of the greatest adventure stories ever written.

weiterlesen

Das könnte Ihnen auch gefallen:

Hörerrezensionen

Hilfreichste

Truly an unabridged pleasure

This version of one of the most famous novels in the world is a good one, as the reader renders the pace of the novel well and the voices of the characters are also adequately rendered. The novel encompasses 24 years, starting with the unjust imprisonment of the young sailor Edmond Dantes in 1815 and his following education by Abbe Faria, a fellwo prisoner in the Chateau d'If. After 14 years, Dantes can flee from prison and, having come to enormous riches, takes revenge on the people who betrayed him once. All of them are now part of the Parisian high society. As the Count of Monte Cristo (and in various other disguises), Dantes conquers this Parisian society easily and slyly brings forward the downfall of his enemies. Even though some passages of the novel might today be considered as not entirely necessary to the course of the novel, the whole is still an engrossing story and rightfully a classic.

Lesen Sie weiter...

- R. Aderhold

Gelungen auf ganzer Linie

Im Vergleich der vielen Hörbuch-Versionen hat mir dieses der Hörprobe nach am meisten zugesagt. Ich wurde nicht enttäuscht. Der Sprecher John Lee liefert eine Glanzleistung ab und schafft es das Buch in den Vorderngrund zu stellen, ohne dass man durch irgendwelche Störungen abgelenkt wird. Zusätzlich liest er die wichtigsten Charaktere mit gelungenen unterschiedlichen Stimmen. Auf diese Weise kommt man nie durcheinander, wer etwas gesagt hat.
Wer mit Englisch kein Problem hat, sollte zugreifen.
Zur Erzählung selbst: Es ist ein unerwartet großartiges Werk. Ich war etwas skeptisch, da ich befürchtet hatte, dass ein derart altes Buch mir persönlich nicht zusagen würde. Stattdessen wurde ich gefesselt von den Zeitlosen Abenteuern, Intrigen und einer vielschichtigen Story mit vielen Überraschungen. Im Gegensatz zu vielen anderen Büchern, die sich an einer komplexen Story versuchen, wirkt hier nichts an den Haaren herbeigezogen oder nachträglich eingefügt. Es ist enorm befriedigend, wenn Aktionen vom anfang des Buches einen roten Faden bis zum Ende ziehen oder man zum Finale hin bemerkt, wie die Pläne des Grafen wie Zahnräder ineinander greifen, die ihren Ursprung 20 Stunden oder mehr Hörzeit (und Jahrzehnte in der Zeit der Geschichte) zurückliegend haben.
Lesen Sie weiter...

- Andi

Weitere Infos zum Hörbuch

  • Erscheinungsdatum: 17.06.2008
  • Verlag: Blackstone Audio, Inc.