Fates and Furies

  • von Lauren Groff
  • Sprecher: Will Damron, Julia Whelan
  • 14 Std. 9 Min.
  • ungekürztes Hörbuch

Beschreibung

From the award-winning, New York Times best-selling author of The Monsters of Templeton and Arcadia, an exhilarating novel about marriage, creativity, art, and perception.
Fates and Furies is a literary masterpiece that defies expectation. A dazzling examination of a marriage, it is also a portrait of creative partnership written by one of the best writers of her generation.
Every story has two sides. Every relationship has two perspectives. And sometimes, it turns out, the key to a great marriage is not its truths but its secrets. At the core of this rich, expansive, layered novel, Lauren Groff presents the story of one such marriage over the course of 24 years.
At age 22 Lotto and Mathilde are tall, glamorous, madly in love, and destined for greatness. A decade later their marriage is still the envy of their friends, but with an electric thrill we understand that things are even more complicated and remarkable than they have seemed. With stunning revelations and multiple threads, and in prose that is vibrantly alive and original, Groff delivers a deeply satisfying novel about love, art, creativity, and power that is unlike anything that has come before it. Profound, surprising, propulsive, and emotionally riveting, it stirs both the mind and the heart.

weiterlesen

Kritikerstimmen

"Lauren Groff's gripping new novel is told in two parts, his and hers, which makes it perfect for a dual narration...the performances are superb." (AudioFile)

weiterlesen

Das könnte Ihnen auch gefallen:

Hörerrezensionen

Hilfreichste

Literarisches Ehe-Portrait mit zwei Gesichtern

Die zwei Seiten einer Ehe, die eine blind gegenüber der anderen. Ein Mann, der nicht ahnt, was seine Ehefrau verbirgt, wer sie eigentlich ist. Zu seinem Glück, sind es doch eben diese Geheimnisse und das Fädenziehen im Hintergrund, die sein Leben und diese Beziehung erhalten.
Faszinierend, raumgreifend, überraschend und mit großer literarischer Geste geschrieben. Von zwei hervorragend ausgesuchten Sprechern dicht am Stoff vorgetragen. Sowas findet man nicht alle Tage.

Zu den Sprechern:

Will Damron vermag, für sich einzunehmen. Seine mal weiche, mal attraktiv virile Stimme umgreift den Raum, den diese Figur für sich beansprucht. Dazu passt eine gewisse Theatralik, die aber nicht in den Vordergrund tritt. Julia Whelan, die ich sonst aus jungen Romanen kenne, überrascht mit lasziver Distanziertheit und mit einer Stimme, die sich anhört, als hätte sie schon mehr erlebt als beim ersten Hinhören greifbar. Von beiden eine großartige Leistung!
Lesen Sie weiter...

- papercuts1

Weitere Infos zum Hörbuch

  • Erscheinungsdatum: 15.09.2015
  • Verlag: Penguin Audio