Inhaltsangabe

One of the most stunning literary debuts of our time, these energized, irreverent, and deliciously inventive stories introduced an astonishing talent. In the collection's hilarious title story, a Hasidic man gets a special dispensation from his rabbi to see a prostitute. "The Wig" takes an aging wigmaker and makes her, for a single moment, beautiful. In "The Tumblers", Englander envisions a group of Polish Jews herded toward a train bound for the death camps and, in a deft, imaginative twist, turns them into acrobats tumbling out of harm's way. For the Relief of Unbearable Urges is a work of startling authority and imagination; a collection that is as wondrous and joyful as it is wrenchingly sad. It's the work of a remarkable storyteller.
©1999 Nathan Englander; (P)2007 Random House Inc. Random House Audio, a division of Random House Inc.
Mehr anzeigen Weniger anzeigen

Regulärer Preis: 24,50 €

Details zum Angebot: Details zum Angebot:
  • 1 Hörbuch pro Monat
  • 30 Tage kostenlos testen
  • Dann 9,95 € pro Monat
  • Jederzeit kündbar
  • Unbegrenzt Audible Original Podcasts hören
Bitte wählen Sie ein Zahlungsmittel aus oder fügen Sie ein Neues hinzu

Für 1 Guthaben kaufen

Bei Abschluss Ihrer Bestellung erklären Sie sich mit unseren AGB einverstanden. Bitte lesen Sie auch unsere Datenschutzerklärung und unsere Erklärungen zu Cookies und zu Internetwerbung.

Für 24,50 € kaufen

Kauf durchführen mit: Zahlungsmittel endet auf
Bei Abschluss Ihrer Bestellung erklären Sie sich mit unseren AGB einverstanden. Bitte lesen Sie auch unsere Datenschutzerklärung und unsere Erklärungen zu Cookies und zu Internetwerbung.

Bei Abschluss Ihrer Bestellung erklären Sie sich mit unseren AGB einverstanden. Bitte lesen Sie auch unsere Datenschutzerklärung und unsere Erklärungen zu Cookies und zu Internetwerbung.

Critic Reviews

"A debut collection of nine stories that explore the condition of being Jewish with an often hallucinatory, epigrammatic eloquence that is, as advertised, reminiscent of the fiction of Isaac Singer, Saul Bellow, and especially Bernard Malamud." (Kirkus Reviews)
"Taut, edgy, sharply observed....A revelation of the human condition." (The New York Times Book Review)
"Remarkable art....The author fills each of these pieces with vivid life, with characters that jump off the page." (Newsday)
Mehr anzeigen Weniger anzeigen
Es gibt noch keine Rezensionen