How to Walk Like a Man : Howl at the Moon

  • von Eli Easton
  • Sprecher: Matthew Shaw
  • Serie: Howl at the Moon
  • 7 Std. 53 Min.
  • ungekürztes Hörbuch

Beschreibung

Deputy Roman Charsguard survived Afghanistan where he lost his best friend - his K-9 handler James. Roman was a military dog until two years ago when he developed the ability to shift into a human. It's not easy to learn how to be a man. He found a place to live in Mad Creek, a haven for the secret world of dog shifters. Finding a reason to live has been harder. That is, until a certain human walks into the Mad Creek Sheriff's office and starts making trouble.
Matt Barclay has the worst luck. First he was shot in a SWAT drug raid, then he was sent as DEA investigator to Mad Creek, a little town in the California Mountains. Matt's job is to keep a lookout for illegal drug farms, but nobody in the town wants him there. And then there's Roman, Matt's erstwhile baby-sitter. He's the hottest guy Matt's ever seen, even if he is a bit peculiar. If this job doesn't kill Matt, sexual frustration just might.
The town is counting on Roman to prevent Matt from learning about dog shifters, Matt's counting on Roman to be his work partner and tell him the truth, and Roman's trying to navigate love, sex, and a whole lot of messy human emotions. Who knew it was so complicated to walk like a man?

weiterlesen

Das könnte Ihnen auch gefallen:

Hörerrezensionen

Hilfreichste

schnucklig

Auf welchen Platz würden Sie How to Walk Like a Man auf Ihrer Hörbuch-Bestenliste setzen?

Auf meiner Hörbuch-Liste wäre How to Walk like a Man recht weit oben, weil es einfach eine sehr nette, gut geschriebene und sehr gut gelesene Story war.


Was mochten Sie an der Handlung am liebsten?

Eigentlich bin ich gar kein Freund von Shifter-Stories, aber Eli Easton hat bereits im ersten Band (How to Howl like a ...) eine nette, stimmige Geschichte um Lance und Tim herum erdichtet, da war die Neugier groß auf How to Walk..., das mir sogar besser gefallen hat, weil der "Held", Roman, so ein integrer und angenehmer Charakter ist, eben typisch Deutscher Schäferhund ;-) Und seine Naivität in mancherlei Hinsicht gibt Anlass für so manchen (Leser-)Lacher.
Matt bleibt dagegen etwas blasser, aber das macht nichts.


Haben Sie vorher schon ein Hörbuch mit Matthew Shaw gehört? Wie würden Sie beide vergleichen?

Der erste Band der Reihe (die man auch solo gut lesen kann, man muss sie nicht in Reihenfolge lesen) wurde ebenfalls von Matthew Shaw eingelesen. Keine Ahnung, ob ich sonst schon mal was von ihm gehört habe, aber für diese beiden Bände passt Shaw's angenehmer Bariton perfekt.


Hätten Sie das Hörbuch am liebsten in einem Rutsch durchgehört?

Hab ich fast. In jeder freien Minute hatte ich die Ohrstöpsel drin und war in 1 1/2 Tagen - leider viel zu schnell - mit dem Buch fertig. An sich mag ich richtige Bücher lieber als Hörbücher, aber bei diesem hier mit der Kombi Story-Stimme passte alles.


Was wäre für andere Hörer sonst noch hilfreich zu wissen, um das Hörbuch richtig einschätzen zu können?

Man sollte keine Scheu vor abstrusen Ideen haben (Shifter...) und vor dem M/M-Genre.

Lesen Sie weiter...

- bazipapa

Gute Story!

Die Story ist sehr gut und ich kann sie nur weiterempfehlen. Sie ist lustig, traurig, spannend und auch heiß ;-)
Der Sprecher wechselt leider zu der gleichen Person die Stimme mal von tief zu hoch, was ich sehr schade finde, besonders weil dieses Hörbuch nicht soo lang ist. Man möchte doch annehmen, dass die Stimme wenigstens bei den Hauptcharakteren festgelegt sein sollte.

Fazit :
Tolle Story die man in unterschiedlichen Formaten genießen kann.
Lesen Sie weiter...

- Black

Weitere Infos zum Hörbuch

  • Erscheinungsdatum: 17.02.2016
  • Verlag: Pinkerton Road