Murder Most Gay

  • von John Simpson
  • Sprecher: David Tunic
  • 5 Std. 36 Min.
  • ungekürztes Hörbuch

Beschreibung

A serial killer is targeting gay men, preying on them in popular bars and parks. Assigned to the case, rookie cop Pat St. James feels all too close to the victims. He's gay and firmly in the closet at work. Pat and his fellow cop, Hank, are hanging out in bars, trying to get a lead on the killer.
At the same time, Pat's looking for Mr. Right – juggling three men, hoping he'll find the perfect match for himself. He picked up Bill at a bar; Dean's a longtime friend. And in yet another ironic twist, his partner, Hank, is also gay and on the list of possible beaus.
As the killer continues to rampage, strangling and raping his victims, Pat has to focus on his work and hope that his personal life survives the stress. But when his hopes and dreams for happiness overlap with the investigation, Pat may be headed for big trouble.

weiterlesen

Das könnte Ihnen auch gefallen:

Hörerrezensionen

Hilfreichste

Oberflächlich

Schade, die Idee wäre gut, einen homosexuellen Polizisten auf einen Mörder im homosexuellen Millieu anzusetzen. Die Story selbst ist leider nicht wirklich verzwickt oder anspruchsvoll, die Charaktere kommen sehr oberflächlich rüber. Homosexuelle werden meinem Empfinden nach als sehr promiskuitiv gezeichnet, Pat gibt einfach mal so zum Entspannen seinem Kollegen einen Blow Job. Typen treiben es in einem Park usw...
Der "romantische" Aspekt ist total aus dem Zusammenhang, aus "er sieht echt heiss aus, schade, dass er einen festen Freund hat" wird in einer (sorry - kitschigen und klischeehaften) Nacht eine Liebesbeziehung. Pat selbst ist mehr widersprüchlich gezeichnet, zu Beginn des Buches wird er eher als Top charakterisiert bzw. sieht sich selbst, im Buch selbst verhält er sich deutlich als Bottom, und nicht nur gegenüber seiner - von der Story her unerwarteten Liebe - sondern auch anderen.
Die Dialoge sind ziemlich humorlos und auch die Sexszenen (sorry, ich kann hier echt nicht Liebeszenen schreiben, weil das sind sie halt nicht) sind weder besonders prickelnd im Vergleich zu anderen Gay-romances noch einfallsreich.
Zum Sprecher kann ich nur sagen, dass ein bisschen langsamer, dafür aber mit mehr Gefühl dem Buch vielleicht geholfen hätte.
Ich werde mir das zweite Buch über Pat nicht kaufen.
Lesen Sie weiter...

- Sunne

Enjoyable

First of all, I'm not good at writing reviews and English isn't my native language either, so please be indulgent with me. Yet, I hope my opinion helps others decide whether to purchase this book or not.

This was my first gay romance audiobook and I have to admit, I thought it would be worse to hear everything (especially the sex-scenes) rather than read it myself. The story is entertaining and interesting enough to make you want to know how it ends. Somehow it reminded me a bit of a Sandra Brown book, only with lots of man on man smut in between. The characters are a bit stereotype, but well, this is no high-class literature and I didn't expect them to be very refined.

So why only three stars then? Well, first of all, the narrator could be a bit more enthusiastic and try to give the different characers a slightly different voice. And secondary, I had the feeling that something was missing in the story, some explanations, a bit more background information that wouldn't have hurt or made the book more boring if the author had given it.

All in all I can recommend this book to anybody who likes that genre (of course XD).
Lesen Sie weiter...

- florag

Weitere Infos zum Hörbuch

  • Erscheinungsdatum: 08.01.2010
  • Verlag: Hudson Audio Publishing