Inhaltsangabe

The fourth and Final Instalment in the Red Riding Quartet. With Nineteen Eighty Three, David Peace completes the Red Riding Quartet, an astonishing, sustained epic. Three intertwining storylines see the Quartet’s central themes of corruption and the perversion of justice come to a head.
BJ, the rent boy from 1974; the lawyer Big John Piggott, who’s as near as you get to a hero in Peace’s world; and Maurice Jobson, the senior cop whose career of corruption and brutality has set all this in motion, find themselves on a collision course that can only end in a terrible vengeance.
David Peace (born 1967) is an English author. He was named one of the Best of Young British Novelists by Granta in 2003 and won the 2004 James Tait Black Memorial Prize for Fiction. He is also known for his novels GB84 and The Damned United, with the latter made into a feature film starring Michael Sheen.
©2002 David Peace (P)2010 Audible
Mehr anzeigen Weniger anzeigen

Regulärer Preis: 26,95 €

Details zum Angebot: Details zum Angebot:
  • 1 Hörbuch pro Monat
  • 30 Tage kostenlos testen
  • Dann 9,95 € pro Monat
  • Jederzeit kündbar
  • Unbegrenzt Audible Original Podcasts hören
Bitte wählen Sie ein Zahlungsmittel aus oder fügen Sie ein Neues hinzu

Für 1 Guthaben kaufen

Bei Abschluss Ihrer Bestellung erklären Sie sich mit unseren AGB einverstanden. Bitte lesen Sie auch unsere Datenschutzerklärung und unsere Erklärungen zu Cookies und zu Internetwerbung.

Für 26,95 € kaufen

Kauf durchführen mit: Zahlungsmittel endet auf
Bei Abschluss Ihrer Bestellung erklären Sie sich mit unseren AGB einverstanden. Bitte lesen Sie auch unsere Datenschutzerklärung und unsere Erklärungen zu Cookies und zu Internetwerbung.

Bei Abschluss Ihrer Bestellung erklären Sie sich mit unseren AGB einverstanden. Bitte lesen Sie auch unsere Datenschutzerklärung und unsere Erklärungen zu Cookies und zu Internetwerbung.

Kritikerstimmen

"With a human landscape that is violent and unrelentingly bleak, Peace's fiction is two or three shades the other side of noir." (New Statesman)
"Brilliant". (The Times, London)
"The pace is relentless, the style staccato-plus and the morality bleak and forlorn.... Peace's voice is powerful and unique". (Guardian)
Mehr anzeigen Weniger anzeigen
Es gibt noch keine Rezensionen