The Land: Founding: A LitRPG Saga : Chaos Seeds

  • von Aleron Kong
  • Sprecher: Nick Podehl
  • Serie: Chaos Seeds
  • 9 Std. 49 Min.
  • ungekürztes Hörbuch

Beschreibung

*The Acclaimed Debut Novel of the Best Selling Chaos Seeds Saga*
*A mesmerizing tale reminiscent of the wonder of Ready Player One and the adventure of Game of Thrones*
*#1 Audiobook 2017*
*#1 in Cyberpunk and Video Game Fantasy*
*Over Four THOUSAND positive reviews on Goodreads*
*Welcome my friends!*
*Welcome... to "The Land!"*
Tricked into a world of banished gods, demons, goblins, sprites and magic, Richter must learn to meet the perils of The Land and begin to forge his own kingdom. Actions have consequences across The Land, with powerful creatures and factions now hell-bent on Richter's destruction.
Can Richter forge allegiances to survive this harsh and unforgiving world or will he fall to the dark denizens of this ancient and unforgiving realm?
A tale to shake "The Land" itself, measuring 10/10 on the Richter scale, how will Richter's choices shape the future of The Land and all who reside in it? Can he grow his power to meet the deadliest of beings of the land? When choices are often a shade of grey, how will Richter ensure he does not become what he seeks to destroy?
ps - Gnomes Rule

weiterlesen

Beschreibung von Audible

Das könnte Ihnen auch gefallen:

Hörerrezensionen

Hilfreichste

Great audiobook!

Incredible story with an amazing storyteller. The second try for this audiobook is a high improvement over the first one. Nick Podehl does an amazing job!
Lesen Sie weiter...

- Amazon Customer

Toller Sprecher, schlechter Autor

The Land: Founding ist, wie man im Titel sieht, ein litRPG. Also ein erzähltes Online-Rollenspiel. Mitsamt Stufenanstieg, Werten, Quests, Loot, etc.
Das Positive vorweg:
* Der Erzähler ist großartig. Ihm zuzuhören macht Spaß. Die unterschiedlichen Charaktere spricht er alle so, dass man sie problemlos auseinanderhalten kann. Manche Nebencharaktere spricht er sehr schön mit Südstaatenakzent. Das finde ich witzig und es lockert das Ganze nochmal etwas auf. Außerdem passt er seine Sprechgeschwindigkeit an die Situation an und erzählt nicht alles in demselben Tonfall.
* Insgesamt ist die Sound-Qualität sehr hoch. Es gibt regelmäßig Soundeffekte, z.B. beim Stufenansteig.
* Das World-Building ist okay. Die Geschichte ist nicht uninteressant und es macht Spaß, mitzubekommen, wie der Hauptcharakter immer besser wird.

Das Negative:
* Die Charaktere sind alle total flach. Sie haben kaum Charaktereigenschaften, geschweige denn interessante innere Widersprüche oder Konflikte.
* Regelmäßig wird der Charakterbogen des Protagonisten oder anderer Figuren vorgelesen. Komplett. Das zieht sich bisweilen ganz schön hin und hat mich mehrfach gelangweilt. Ich habe dann meistens vorgespult oder nicht mehr zugehört.
* Der Autor scheint ein Problem mit Frauen zu haben. Es gibt drei Arten von Frauen, die erwähnt werden: Mutter-Figuren, Schönheiten und blöde Ex-Freundinnen. Der Reihe nach: Die weise, liebevolle, aber leicht reizbare Mutter-Figur ist ein langweiliges Klischee. Sie tritt hier gleich zwei Mal auf.
Die Schönheiten: Wenn sich der Protagonist für eine Frau interessiert, dann nicht, weil sie einen interessanten Charakter hat, sondern ausschließlich, weil sie atemberaubend schön ist. Das ist wirklich alles, was den Protagonist (und den Autor) zu interessieren scheint.
Die Ex-Freundinnen. Wenn diese erwähnt werden, bekommt das Buch sogar leicht misogyne Züge.

Fazit: Toller Sprecher, Geschichte okay, Charaktere charakterlos. Es tut nicht weh, das Hörbuch zu hören, es ist nicht furchtbar schlecht, aber ich bin nicht interessiert genug, um mir den nächsten Teil zuzulegen.
Lesen Sie weiter...

- Ohrenbär

Weitere Infos zum Titel

  • Erscheinungsdatum: 27.04.2017
  • Verlag: Tamori Publications LLC