The Left Hand of God : The Left Hand of God

  • von Paul Hoffman
  • Sprecher: Sean Barrett
  • Serie: The Left Hand of God
  • 12 Std. 30 Min.
  • ungekürztes Hörbuch

Beschreibung

The Left Hand of God is a stunning first installment in a remarkable epic trilogy...
"Listen. The Sanctuary of the Redeemers on Shotover Scarp is named after a damned lie for there is no redemption that goes on there and less sanctuary."
The Sanctuary of the Redeemers is a vast and desolate place - a place without joy or hope. Most of its occupants were taken there as boys and for years have endured the brutal regime of the Lord Redeemers whose cruelty and violence have one singular purpose - to serve in the name of the One True Faith.
In one of the Sanctuary's vast and twisting maze of corridors stands a boy. He is perhaps fourteen or fifteen years old - he is not sure and neither is anyone else. He has long-forgotten his real name, but now they call him Thomas Cale. He is strange and secretive, witty and charming, violent and profoundly bloody-minded. He is so used to the cruelty that he seems immune, but soon he will open the wrong door at the wrong time and witness an act so terrible that he will have to leave this place, or die.
His only hope of survival is to escape across the arid Scablands to Memphis, a city the opposite of the Sanctuary in every way: breathtakingly beautiful, infinitely Godless, and deeply corrupt.
But the Redeemers want Cale back at any price... not because of the secret he now knows but because of a much more terrifying secret he does not.

weiterlesen

Das könnte Ihnen auch gefallen:

Hörerrezensionen

Hilfreichste

Ausgezeichneter Auftakt

Eine Einhörphase von circa 2 Stunden brauchte es schon bis ich mich in der Welt von "The Left Hand God" zurecht gefunden habe. Danach nimmt die Geschichte aber schnell fahrt auf und wird immer spannender und reist einen mit. Am Ehesten würde ich die Story wohl mit
"Free the Darkness: King's Dark Tidings" von Kel Kade vergleichen. Allerdings gefielen mir die Charaktere und die Erzählweise in "The Left Hand God" deutlich besser. Es ist eins dieser Hörbücher beidem man während dem Hören bei manchen Situationen einfach ein breites Grinsen auf dem Gesicht hat weil man so mitfiebert und mitfühlt mit den Protagonisten. Besser kann ich es glaube ich nicht beschreiben.

Auf jeden Fall eine Hörempfehlung, Teil Zwei ist schon im Warenkorb. Nur auf die Lautstärke der Glocken zwischen den Szenen sollte man vorbereitet sein. Wer, wie ich, sich gern noch ein Hörbuch vom Schlafengehen zu Gemüte führt kann hier regelrecht aus dem Schlaf gerissen werden.
Lesen Sie weiter...

- Max

Weitere Infos zum Hörbuch

  • Erscheinungsdatum: 14.01.2010
  • Verlag: Penguin Books Ltd