The Pillars of the Earth : The Kingsbridge Novels

  • von Ken Follett
  • Sprecher: John Lee
  • Serie: The Kingsbridge Novels
  • 41 Std. 0 Min.
  • ungekürztes Hörbuch

Beschreibung

A spellbinding epic tale of ambition, anarchy, and absolute power set against the sprawling medieval canvas of twelfth-century England, this is Ken Follett's classic historical masterpiece.
The Pillars of the Earth tells the story of Philip, prior of Kingsbridge, a devout and resourceful monk driven to build the greatest Gothic cathedral the world has known...of Tom, the mason who becomes his architect - a man divided in his soul...of the beautiful, elusive Lady Aliena, haunted by a secret shame...and of a struggle between good and evil that will turn church against state, and brother against brother.
The Pillars of the Earth is followed by World Without End and A Column of Fire.

weiterlesen

Kritikerstimmen

"Enormous and brilliant . . . this mammoth tale seems to touch all human emotion - love and hate, loyalty and treachery, hope and despair. This is truly a novel to get lost in." (Cosmopolitan)
"A historical saga of such breadth and density... Follett succeeds brilliantly in combining hugeness and detail to create a novel imbued with the rawness, violence and blind faith of the era." (Sunday Express)

weiterlesen

Das könnte Ihnen auch gefallen:

Hörerrezensionen

Hilfreichste

Spannender, toller Klassiker grandios gelesen!

Ich muss zugeben, dass ich Ken Follet vorher nie gelesen habe. Gleich einen solchen Schinken zum "Kennenlernen" zu lesen, hätte ich vielleicht nicht die nötige Geduld für gehabt. Daher dachte ich, mit einem Hörbuch von ihm kann man es ja mal versuchen.

Zudem war ich bisher auch nie ein großer Fan von historischen Romanen.
Dieses Buch hat mich in beiden Angelegenheiten eines Besseren belehrt. Der Roman ist von der ersten Minute an unglaublich mitreißend. Man wird fast etwas melancholosch, wenn das Buch sich zum Ende neigt, nachdem man fast die Ganzen Lebensgeschichten dieser vielen Charaktäre in dem Buch verfolgt hat.

Ken Follet hat meiner Meinung nach eine schöne, elegante, einfache Schreibweise ohne zu viel Schnickschnack. Man muss also auch kein Englisch-Muttersprachler oder -Genie sein, um der Geschichte gut folgen zu können.
Bei den bildlichen Beschreibungen der Sakralbauten geht wohl fast jedem Architekt das Herz auf...

Betonen muss ich dabei auch ganz besonders den Leser John Lee. Einen besseren hätten sie hierfür nicht finden können! Er hat eine tolle angenehme Stimme und liest von Anfang bis Ende mit voller Hingabe. Ich denke, seine Leistung trägt keinen geringen Teil dazu bei, dass man dieses Buch verschlingen muss!
Lesen Sie weiter...

- Lena

Absolutely spellbinding book

What a great story about the lifes of people in the Middle Ages, some of them good, some of them evil. This is a highly entertaining book which is hard to put down ....
Lesen Sie weiter...

- Jens Bayer

Weitere Infos zum Titel

  • Erscheinungsdatum: 18.10.2010
  • Verlag: Pan Macmillan Publishers Ltd.