Inhaltsangabe

Margaret Atwood's The Robber Bride is inspired by "The Robber Bridegroom", a wonderfully grisly tale from the Brothers Grimm in which an evil groom lures three maidens into his lair and devours them, one by one. But in her version, Atwood brilliantly recasts the monster as Zenia, a villainess of demonic proportions, and sets her loose in the lives of three friends: Tony, Charis, and Roz. All three "have lost men, spirit, money, and time to their old college acquaintance, Zenia. At various times, and in various emotional disguises, Zenia has insinuated her way into their lives and practically demolished them.
To Tony, who almost lost her husband and jeopardized her academic career, Zenia is "a lurking enemy commando". To Roz, who did lose her husband and almost her magazine, Zenia is "a cold and treacherous bitch". To Charis, who lost a boyfriend, quarts of vegetable juice, and some pet chickens, Zenia is a kind of zombie, maybe "soulless" (Lorrie Moore, New York Times Book Review). In love and war, illusion and deceit, Zenia's subterranean malevolence takes us deep into her enemies' pasts.
©2011 Margaret Atwood (P)2011 Random House
Mehr anzeigen Weniger anzeigen

Regulärer Preis: 28,95 €

Details zum Angebot: Details zum Angebot:
  • 1 Hörbuch pro Monat
  • 30 Tage kostenlos testen
  • Dann 9,95 € pro Monat
  • Jederzeit kündbar
  • Unbegrenzt Audible Original Podcasts hören
Bitte wählen Sie ein Zahlungsmittel aus oder fügen Sie ein Neues hinzu

Für 1 Guthaben kaufen

Bei Abschluss Ihrer Bestellung erklären Sie sich mit unseren AGB einverstanden. Bitte lesen Sie auch unsere Datenschutzerklärung und unsere Erklärungen zu Cookies und zu Internetwerbung.

Für 28,95 € kaufen

Kauf durchführen mit: Zahlungsmittel endet auf
Bei Abschluss Ihrer Bestellung erklären Sie sich mit unseren AGB einverstanden. Bitte lesen Sie auch unsere Datenschutzerklärung und unsere Erklärungen zu Cookies und zu Internetwerbung.

Bei Abschluss Ihrer Bestellung erklären Sie sich mit unseren AGB einverstanden. Bitte lesen Sie auch unsere Datenschutzerklärung und unsere Erklärungen zu Cookies und zu Internetwerbung.

Kritikerstimmen

"Moving amid these three women, touching up their portraits with one perfect detail after another, conjuring Zenia from their memories and tears, Atwood is in her glory. What a treasure she is, and what a fine new book she has written" ( Newsweek)
Mehr anzeigen Weniger anzeigen
Es gibt noch keine Rezensionen