The Story of the Lost Child : The Neapolitan Novels

  • von Elena Ferrante
  • Sprecher: Hillary Huber
  • Serie: The Neapolitan Novels
  • 18 Std. 27 Min.
  • ungekürztes Hörbuch

Beschreibung

Here is the dazzling saga of two women: the brilliant, bookish Elena and the fiery, uncontainable Lila. Both are now adults; many of life's great discoveries have been made, its vagaries and losses have been suffered. Through it all, the women's friendship has remained the gravitational center of their lives. Both women once fought to escape the neighborhood in which they grew up - a prison of conformity, violence, and inviolable taboos. Elena married, moved to Florence, started a family, and published several well-received novels. In this final book, she has returned to Naples.
Lila, on the other hand, never succeeded in freeing herself from the city of her birth. She has become a successful entrepreneur, but her success draws her into closer proximity to the nepotism, chauvinism, and criminal violence that infect her neighborhood. Nearness to the world she has always rejected only brings her role as its unacknowledged leader into relief. For Lila is unstoppable, unmanageable, and unforgettable.
Against the backdrop of a Naples that is as seductive as it is perilous, the story of a lifelong friendship is told with unmatched honesty and brilliance. The four volumes in this series constitute a long, remarkable story that listeners will return to again and again, and every return will bring with it new revelations.

weiterlesen

Das könnte Ihnen auch gefallen:

Hörerrezensionen

Hilfreichste

Danke an Audible

Ich habe alle 4 Bücher gehört und war froh, dass es über Audible war. Eine sensationelle Sprache, durchaus vergleichbar mit Thomas Mann "Buddenbrooks" oder John Galsworthy "Forsythe Saga". Ich hätte nicht durchgehalten, wenn ich sie alle hätte lesen müssen, und hätte sicherlich ab und zu quer gelesen. Es war teilweise ziemlich langatmig. 😏Aber so war ich gezwungen, alles anzuhören, um nichts zu verpassen. Dabei kann man kochen oder bügeln und wird kurzweilig unterhalten! Sehr empfehlenswert !
Lesen Sie weiter...

- Adelgunde K.

Macht ein bisschen süchtig

Ich habe lange gezögert, bevor ich das 4. Buch angefangen habe. Die drei ersten Bücher haben mich so gefesselt, dass ich Angst hatte, wenn ich die Serie zu Ende lese, werde ich vor einer Leere stehen. Ich fühlte mich als Teil der Geschichte, fühlte mit, ärgerte mich mit und liebte mit. Ich wollte, dass diese Geschichte nie aufhört. Und ich weigerte mich den letzten Teil zu kaufen. Nach Teil 3 fing ich wieder mit Teil 1 an, um die Zeit länger zu ziehen. Irgendwann habe ich doch mit dem Quatsch aufgehört und den 4. Teil gehört... Nun die Autorin hat meiner Meinung nach dieses vierte Buch so geschickt geschrieben, dass man sich ab einem Punkt nach einem Ende sehnt und keine Angst mehr davor hat. Als das Ende des Buchs kam, waren alle Charaktere und Ereignisse vollkommen und ich fühlte keine Leere. Den Abschied konnte ich im Buch selber nehmen. Starke Buchserie. In all den Monaten, wo ich sie gelesen habe, konnte ich nicht wirklich verstehen, warum mir diese Bücher gefallen und mit wem oder mit was ich mich identifiziere. Manchmal so trivial, so "einfach", so "nichts besonderes" und doch eine Art Tiefe, die ich nicht definieren konnte. Einfach menschlich.
Lesen Sie weiter...

- Ina

Weitere Infos zum Hörbuch

  • Erscheinungsdatum: 01.09.2015
  • Verlag: Blackstone Audio, Inc.