Wallbanger : Cocktail

  • von Alice Clayton
  • Sprecher: Heather Smith
  • Serie: Cocktail
  • 13 Std. 53 Min.
  • ungekürztes Hörbuch

Beschreibung

The first night after Caroline moves into her fantastic new San Francisco apartment, she realizes she’s gaining an - um - intimate knowledge of her new neighbor’s nocturnal adventures. Thanks to paper-thin walls and the guy’s athletic prowess, she can hear not just his bed banging against the wall but the ecstatic response of what seems (as loud night after loud night goes by) like an endless parade of women. And since Caroline is currently on a self-imposed "dating hiatus," and her neighbor is clearly lethally attractive to women, she finds her fantasies keep her awake even longer than the noise. So when the wallbanging threatens to literally bounce her out of bed, Caroline, clad in sexual frustration and a pink baby-doll nightie, confronts Simon Parker, her heard-but-never-seen neighbor. The tension between them is as thick as the walls are thin, and the results just as mixed. Suddenly, Caroline is finding she may have discovered a whole new definition of neighborly....
In a delicious mix of silly and steamy, Alice Clayton dishes out a hot and hilarious tale of exasperation at first sight...

weiterlesen

Das könnte Ihnen auch gefallen:

Hörerrezensionen

Hilfreichste

so lala

Hat ganz gut angefangen, aber nach etwas über der Hälfte hat es sich nur noch so hingezogen.
Voller Klischees, die aber nett erzählt werden. Der anfängliche auffrischende Humor ist später nur noch albern.
Die Sprecherin fand ich persönlich gut. Sie hat alles SEHR lebendig wiedergegeben. Etwas, aber nicht zu "breathy". Man konnte alle Charaktere gut unterscheiden.
Nur drei Sterne weil ich mich zum Schluss gelangweilt habe.
Lesen Sie weiter...

- MoneyPenny

Die Sprecherin zerstört die "einigermaßen" Story

Die Gesichte ist eine nette romantische Story, Die Sprecherin hat diese Story jedoch so "breathy and shallow" angelegt, dass es mir mehrmals Mühe gekostet hat, dieses Hörbuch weiter zu hören, bis ich dann nach 2/3 aufgegeben habe. Der Charaker der Protagonistin wurde mir zu möhsam, und ich konnte die Stimme aus der Story nicht ausblenden.
Eine etwas "erdigere" Anlage des Hörbuches hätte der Story gut getan.
Lesen Sie weiter...

- Romana

Weitere Infos zum Hörbuch

  • Erscheinungsdatum: 13.05.2013
  • Verlag: Simon & Schuster Audio