• Wartime Lies

  • Autor: Louis Begley
  • Sprecher: Stefan Rudnicki
  • Spieldauer: 6 Std. und 5 Min.
  • Ungekürztes Hörbuch
  • Erscheinungsdatum: 23.01.2009
  • Sprache: Englisch
  • Anbieter: Blackstone Audio, Inc.
  • 3.5 out of 5 stars 3,7 (3 Bewertungen)

Inhaltsangabe

As the world slips into the throes of war in 1939, nine-year-old Maciek's once closeted existence outside Warsaw is no more. When Warsaw falls, the orphaned Maciek escapes with his sharp-tongued aunt Tania. Posing as Catholic Poles to hide their Jewish identity, they endure the war together - running, hiding, changing their names, forging documents to secure their temporary lives - as the insistent drum of the Nazi march moves ever closer to them and to their secret wartime lies. This exquisite, acclaimed novel of the Holocaust as seen through the eyes of a young Polish boy was chosen by the New York Times as one of the Ten Best Books of the Year (1991), nominated for the National Book Award, and won the Irish Times - Aer Lingus International Fiction Prize.
©1991 Louis Begley (P)2009 Blackstone Audio, Inc.
Mehr anzeigen Weniger anzeigen

Regulärer Preis: 19,95 €

Details zum Angebot: Details zum Angebot:
  • 1 Hörbuch pro Monat
  • 30 Tage kostenlos testen
  • Dann 9,95 € pro Monat
  • Jederzeit kündbar
  • Unbegrenzt Audible Original Podcasts hören
Bitte wählen Sie ein Zahlungsmittel aus oder fügen Sie ein Neues hinzu

Für 1 Guthaben kaufen

Bei Abschluss Ihrer Bestellung erklären Sie sich mit unseren AGB einverstanden. Bitte lesen Sie auch unsere Datenschutzerklärung und unsere Erklärungen zu Cookies und zu Internetwerbung.

Für 19,95 € kaufen

Kauf durchführen mit: Zahlungsmittel endet auf
Bei Abschluss Ihrer Bestellung erklären Sie sich mit unseren AGB einverstanden. Bitte lesen Sie auch unsere Datenschutzerklärung und unsere Erklärungen zu Cookies und zu Internetwerbung.

Bei Abschluss Ihrer Bestellung erklären Sie sich mit unseren AGB einverstanden. Bitte lesen Sie auch unsere Datenschutzerklärung und unsere Erklärungen zu Cookies und zu Internetwerbung.

Kritikerstimmen

"[A] searing story of the quest for an authentic self in an insane world." ( Publishers Weekly)
"Extraordinary...Rich in irony and regret...[the] people and settings are vividly realized and his prose [is] compelling in its simplicity." ( Wall Street Journal)
"A moving addition to Holocaust literature and one well recommended." ( Library Journal)
Mehr anzeigen Weniger anzeigen
Es gibt noch keine Rezensionen