Divergent : Divergent

  • von Veronica Roth
  • Sprecher: Emma Galvin
  • Serie: Divergent
  • 11 Std. 11 Min.
  • ungekürztes Hörbuch

Beschreibung

In Beatrice Prior's dystopian Chicago, society is divided into five factions, each dedicated to the cultivation of a particular virtue - Candor (the honest), Abnegation (the selfless), Dauntless (the brave), Amity (the peaceful), and Erudite (the intelligent). On an appointed day of every year, all sixteen-year-olds must select the faction to which they will devote the rest of their lives. For Beatrice, the decision is between staying with her family and being who she really is - she can't have both. So she makes a choice that surprises everyone, including herself.
During the highly competitive initiation that follows, Beatrice renames herself Tris and struggles to determine who her friends really are - and where, exactly, a romance with a sometimes fascinating, sometimes infuriating boy fits into the life she's chosen. But Tris also has a secret, one she's kept hidden from everyone because she's been warned it can mean death. And as she discovers a growing conflict that threatens to unravel her seemingly perfect society, she also learns that her secret might help her save those she loves.... or it might destroy her.
Debut author Veronica Roth bursts onto the literary scene with the first book in the Divergent series - dystopian thrillers filled with electrifying decisions, heartbreaking betrayals, stunning consequences, and unexpected romance.

weiterlesen

Kritikerstimmen

"Though Galvin's narration is concentrated on giving Tris the perfect voice, she never neglects the secondary characters. Poignant moments with Tris's mother and Four, her leader and love, are subtly nuanced to let listeners hear the terror Tris often hides.... listeners will hold their breath waiting to see if she can survive the day." (AudioFile)

weiterlesen

Das könnte Ihnen auch gefallen:

Hörerrezensionen

Hilfreichste

Spannende Dystopie

Ich kann mich den bisher eher durchschnittlich bis schlechten Bewertungen nicht anschließen. Gehört habe ich Divergent zum ersten Mal vor etwa einem Jahr, mittlerweile habe ich es drei Mal durch und auch schon den zweiten Band gelesen.

Veronica Roth erschafft eine dystopische Welt mit einer außergewöhnlichen Gesellschaft, deren Existenz Fragen aufwirft, die jedoch im ersten Band noch nicht beantwortet werden. Wie bei Dystopien dieser Art üblich (z.B. Hunger Games) werden wir im ersten Band in eine uns fremde Gesellschaft zunächst eingeführt und darauf vorbereitet, dass diese bereits bröckelt und vor einem Umschwung steht. Offen bleibende Fragen werden in nachfolgenden Bänden behandelt. Die Charaktere sind interessant, gut ausgearbeitet und sympathisch. Die Storyline ist spannend, abwechslungsreich und frisch.

Emma Galvin liest die Ich-Erzählerin Beatrice mit ihrer jungen, sympathischen Stimme sehr glaubwürdig. Die Charaktere werden lebendig. Das Hörbuch kann ich jedem wärmstens empfehlen, der sich für Dystopien begeistern kann. Wer die Hunger Games mochte, kann mit Divergent nichts falsch machen.
Lesen Sie weiter...

- Tina

Passt!

Ich mag die Story, ich mag die Sprecherin, ich mag, dass es ungekürzt ist (im Gegensatz zur deutschen Fassung)... Für Liebhaber von den TRIBUTEN VON PANEM richtig. Einfaches Englisch, da Jugendbuch. Gelungene Unterhaltung!
Lesen Sie weiter...

- Moosmutzel

Weitere Infos zum Hörbuch

  • Erscheinungsdatum: 03.05.2011
  • Verlag: HarperAudio