Learning to Swear in America

  • von Katie Kennedy
  • Sprecher: Aaron Landon
  • 8 Std. 58 Min.
  • ungekürztes Hörbuch

Beschreibung

An asteroid is hurtling toward Earth. A big, bad one. Maybe not kill-all-the-dinosaurs bad but at least kill-everyone-in-California-and-wipe-out-Japan-with-a-tsunami bad.
Yuri, a physicist prodigy from Russia, has been recruited to aid NASA as they calculate a plan to avoid disaster. The good news is Yuri knows how to stop the asteroid - his research in antimatter will probably win him a Nobel Prize if there's ever another Nobel Prize awarded.
But the trouble is, even though NASA asked for his help, no one there will listen to him. He's 17, and they've been studying physics longer than he's been alive. Then he meets (pretty, wild, unpredictable) Dovie, who lives like a normal teenager, oblivious to the impending doom. Being with her, on the adventures she plans when he's not at NASA, Yuri catches a glimpse of what it means to save the world and live a life worth saving.
Prepare to laugh, cry, cringe, and have your mind burst open with the questions of the universe.

weiterlesen

Das könnte Ihnen auch gefallen:

Hörerrezensionen

Hilfreichste

Verdammt gut

Zuerst: Ich tue mich schwer mit Hörbüchern und es ist das erste, das ich wirklich zu Ende gehört habe. Und jederzeit nochmal hören würde und werde. Der Sprecher Aaron Landon kann mit feinen Nuancen jede Figur herausarbeiten und zum Leben erwecken. Man sieht die Charaktere förmlich vor sich. Die Geschichte erinnert an Tschick, den "Fänger im Roggen" und ähnliche "Adoleszenzromane", wie es so schön heißt. Aber hier gerät die Figur in einen Spagat zwischen überlebensnotwendiger Anpassung an Gesellschaft und die Großmacht USA und einer nachgeholten Pubertät, die genau in die Phase einer Weltrettungsaktion fällt, für deren Gelingen die pubertierenden Qualitäten der Hauptfigur Juri sozusagen Bedingung sind. Wunderbar der Humor der Autorin, die die amerikanische Gesellschaft und den politischen Machtapparat immer wieder mit feiner Ironie durch die Brille des jungen russischen Wissenschaftlers spiegelt.
Ein schönes Hörerlebnis, eine gute Geschichte und nur schade, dass es sie noch nicht auf Deutsch zur weiteren Verbreitung gibt.
Lesen Sie weiter...

- Alisan2016

Weitere Infos zum Titel

  • Erscheinungsdatum: 02.08.2016
  • Verlag: Audible Studios for Bloomsbury