Magyk

  • von Angie Sage
  • Sprecher: Allan Corduner
  • 12 Std. 10 Min.
  • ungekürztes Hörbuch

Beschreibung

Who is Septimus Heap? A lost child? An ordinary hero? A powerful wizard? The Magyk begins here.
The first book in this enthralling new series by Angie Sage leads listeners on a fantastic journey filled with quirky characters and magykal charms, potions, and spells. Magyk is an original story of lost and rediscovered identities, rich with humor and heart.

weiterlesen

Kritikerstimmen

"Deliciously spellbinding." (Kirkus Reviews)

weiterlesen

Das könnte Ihnen auch gefallen:

Hörerrezensionen

Hilfreichste

Magyscher Spass

Den Zuhörer erwarten 12 Stunden phantastischer Unterhaltung. Auch wenn dem 'geübten' Phantasy-Leser manche Wendungen nicht überraschen werden, ist der Autorin eine spannende Geschichte gelungen, die mit zahlreichen urkomischen Passagen gespickt ist.
Lachen, bis die Tränen in den Augen stehen, bleibt da nicht aus.
Sympathische Charaktere mit liebenswerten Eigenheiten beleben diese turbulente Geschichte.

Dazu kommt mit Allan Corduner ein genialer Vorleser, der mich schon in der 'Keys to the kingdom'-Reihe von Garth Nix von seinem Können hat überzeugen können und der der Grund ist weshalb ich überhaupt auf die Idee kam, mir dieses Buch anzuhören.

P.S.: Wer Harry Potter erwartet, sollte Harry Potter lesen, wer unterhaltsame Phantasy sucht, ist hier richtig.
Lesen Sie weiter...

- matraque

Spannend, liebenswert und toll gelesen!

Mit der Familie Heap hat Angie Sage eine Menge liebenswert gestalteter Figuren geschaffen, die einem schnell ans Herz wachsen. Die mütterliche Sarah, der fürsortliche Silus, die schrullige Tante Zelda, alle zusammen kümmern sich mit viel Sorgfalt und Liebe um die kleine Jenna und ihrer 6 Stiefbrüder. Auch in Zeiten der größten Bedrohung halten sie fest zusammen, und mit Hilfe der großen Zauberin Marcia, des Kindersoldaten Boy 412, des Geistes Alther und nichtzuletzt des struppigen Boggart gelingt es ihnen letztendlich, den gruseligen DomDaniel zu besiegen.

Wer hier Vergleiche zu Harry Potter zieht, liegt meiner Meinung nach falsch. Klar, es geht um Zauberer, aber das ist auch schon die einzige echte Gemeinsamkeit. Dieses Buch wurde für Zehnjährige geschrieben, Gewalt gibt es natürlich auch, böse Zauberer behandeln ihre Opfer leider nicht mit Samthandschuhen. Aber im Mittelpunkt der Geschichte steht im Grunde ein liebevolle Familie mit vielen Schrullen, und was das Buch so besonders macht, ist sein Humor. Von Anfang an besticht es durch die sorgfältig gezeichneten Charaktere, jeder davon ein unverkennbares Individuum. Dazu kommen stimmungsvolle Beschreibungen aller Handlungsorte, sei es das gemütlich-chaotische Häuschen der Heaps oder das grausige Schiff des Tyrannen DomDaniel. Natürlich fehlt es auch nicht an spannungsgeladenen Szenen, die einem den Schweiss auf die Stirn treiben und dafür sorgen, dass man das Buch am liebsten in einem durchlesen würde.

Der erste Teil dieser Serie macht auf jeden Fall Lust auf mehr. Mit Hirn, Herz und Humor geschrieben, ist es ein Tipp für alle Kids ab 10 und alle Erwachsenen, die, so wie ich, total gern Jugendfantasy lesen!

Allan Corduner, den ich schon von "The Book Thief" kenne, liest wieder genial! Der hat's einfach drauf, jeden Dialog so zu lesen, dass man immer genau weiß, wer gerade spricht, ohne dabei zu übertreiben. Und den nötigen Humor für die Geschichte hat er auch.
Lesen Sie weiter...

- Tedesca

Weitere Infos zum Hörbuch

  • Erscheinungsdatum: 06.04.2005
  • Verlag: HarperAudio