Ruby Red : Ruby Red

  • von Kerstin Gier, Anthea Bell (translator)
  • Sprecher: Marisa Calin
  • Serie: Ruby Red
  • 8 Std. 50 Min.
  • ungekürztes Hörbuch

Beschreibung

Gwyneth Shepherd's sophisticated, beautiful cousin Charlotte has been prepared her entire life for traveling through time. But unexpectedly, it is Gwyneth who in the middle of class takes a sudden spin to a different era!
Gwyneth must now unearth the mystery of why her mother would lie about her birth date to ward off suspicion about her ability, brush up on her history, and work with Gideon, the time traveler from a similarly gifted family that passes the gene through its male line, and whose presence becomes, in time, less insufferable and more essential. Together, Gwyneth and Gideon journey through time to discover who, in the 18th century and in contemporary London, they can trust.

weiterlesen

Kritikerstimmen

"Humorous, romantic and suspenseful, the plot is fast-paced and impossible to put down.... The final romantic cliffhanger will leave you thirsty for the next book in this ‘jewel’ of a series." (Justine magazine)

weiterlesen

Das könnte Ihnen auch gefallen:

Hörerrezensionen

Hilfreichste

schlechte Qualität

schlechte Qualität der Akustik: Dieses Hörbuch schient stellenweise im Badezimmer aufgenommen worden zu sein. Die Sprecherin ist nicht schlecht, allerdings hören sich alle ihre Männerstimmen sehr ähnlich an und manchmal scheint sie beim Sprechen eingeschlafen zu sein. Mein Fazit: Lieber selber lesen!
Lesen Sie weiter...

- hella

Aus Gwen(dolyn) wird Gwyn(eth)

Die wirklich dekorativen Hardcoverbände von Kerstin Giers Edelstein-Trilogie zieren seit ihrem Erscheinen im Original mein Bücherregal, und da die Geschichte in London spielt, hatte ich richtig Lust darauf, mir die Übersetzung vorlesen zu lassen - zumal mittlerweile bei der Klangqualität des Hörbuchs nachgebessert wurde und sich die Sprecherin nicht mehr anhört, als hätte man sie ein Schwimmbad gesperrt.

Überhaupt, die Sprecherin: Marisa Calin macht ihre Sache richtig, richtig gut, und wenn nicht Stephen-Fry-Vorlesegott die Meßlatte wäre, hätte sie vielleicht sogar fünf Sterne von mir bekommen. :)

Aus Gwendolyn macht die Übersetzung nun Gwyneth, was aber nicht weiter dramatisch ist und sicher einen total tiefgründigen, marketingtechnischen Hintergrund hat, wer weiß das schon. Worauf man sich, wenn man die Bücher nicht gelesen hat, einstellen kann, ist leichte Kost, aber gute Unterhaltung mit einem fiesen Cliffhanger, der den Kauf von Teil II (und später Teil III) unumgänglich macht, wenn man wissen möchte, wie Gwens... öhm, Gwyns und Gideons Zeitreise- und Liebesgeschichte ausgeht. ;)
Lesen Sie weiter...

- 1st_Julimouse

Weitere Infos zum Titel

  • Erscheinungsdatum: 02.11.2011
  • Verlag: Macmillan Audio