The City of Ember : The Books of Ember

  • von Jeanne DuPrau
  • Sprecher: Wendy Dillon
  • Serie: The Books of Ember
  • 7 Std. 6 Min.
  • ungekürztes Hörbuch

Beschreibung

The city of Ember was built as a last refuge for the human race. Two hundred years later, the great lamps that light the city are beginning to flicker. When Lina finds part of an ancient message, she's sure it holds a secret that will save the city. She and her friend Doon must decipher the message before the lights go out on Ember forever! This stunning debut novel offers refreshingly clear writing and fascinating, original characters.

weiterlesen

Kritikerstimmen

"DuPrau's first foray into fiction creates a realistic post-apocalyptic world where everyone has lived underground for so long that they assume it has always been that way....DuPrau's book leaves Doon and Lina on the verge of the undiscovered country and readers wanting more." (USA Today)

weiterlesen

Das könnte Ihnen auch gefallen:

Hörerrezensionen

Hilfreichste

Willkommen in der Unterwelt

Inhalt:
Das Buch spielt in einer nicht näher definierten Zukunft. Die Stadt Ember liegt - für den Leser klar ersichtlich - im Untergrund. Den Bewohnern der Stadt ist dies allerdings nicht bewusst. Seit vielen Generationen ist der kleine, beleuchtete Teil der gewaltigen Höhle die einzige Welt, die sie kennen. Tragbares Licht existiert nicht, sie sind auf die ausgeleuchteten Bereiche angewiesen. Für sie ist der Himmel schwarz und Wörter wie "Sonne", "Vögel" oder auch nur "Kerze" haben für sie keine Bedeutung.

Als jedoch langsam die Vorräte ausgehen und der Generator immer öfter aussetzt, wird den aufmerksameren Beobachtern in der Stadt klar, dass Ember im Sterben liegt. Die Stadt hat das Verfallsdatum, dass ihr ihre Bauherren gegeben haben, längst überschritten. Durch die Gier eines früheren Bürgermeisters sind jedoch die Anweisungen zum Ausstieg verschollen.

Als diese zufällig in die Hände von 2 Kindern fallen ist es wie so oft: Die Erwachsenen schaffen es nicht, ihren Alltagstrott zu verlassen und über ihren Horizont hinaus zu blicken. Also ist es an den Kindern, die Menschen der Stadt Ember zu retten und den Weg in die unbekannte Welt zu finden...
--------------------------------
Das Hörbuch:
Die Geschichte hat mich von Anfang an gefesselt. Die unterirdische Welt, die unserer in vieler Hinsicht so ähnlich und doch so fremd ist, fasziniert und verwundert. Die Charaktere sind schön beschrieben, man kann sich ein gutes Bild machen.

Wendy Dillon gefällt mir als Sprecherin sehr gut. Sie hat eine angenehme Stimme, spricht sehr deutlich und besitzt breites Spektrum an Stimmvariationen, die sie auf die verschiedenen Charaktere verteilt. So weiß man direkt, wer gerade spricht.

Das Buch gibt es bisher nur als englisches Hörbuch, man sollte schon sehr gut Englisch verstehen, für Anfänger wäre es zu kompliziert.
Lesen Sie weiter...

- Annette

Weitere Infos zum Titel

  • Erscheinungsdatum: 04.06.2004
  • Verlag: Listening Library