The Hound of Rowan : The Tapestry

  • von Henry H. Neff
  • Sprecher: Jeff Woodman
  • Serie: The Tapestry
  • 11 Std. 42 Min.
  • ungekürztes Hörbuch

Beschreibung

With The Hound of Rowan, Henry H. Neff launches a scintillating series featuring ancient lore and a young boy thrust into a world of unimaginable possibility. Max McDaniels is visiting an art museum with his dad when he spies a mysterious Celtic tapestry - and is soon visited by a Recruiter who wants to whisk Max away to the fantastical Rowan Academy.

weiterlesen

Das könnte Ihnen auch gefallen:

Hörerrezensionen

Hilfreichste

Ein gelungenes Kinderbuch

Da ich zuerst nur die deutsche, leider wie so oft gekürzte Version besaß und merkte, dass mir zwischendrin etwas fehlte, habe ich mir schließlich die englische Vollversion gekauft.
Die Geschichte ist leicht zu verstehen und ich hatte nie das Problem, dass ich an einer Stelle nicht mitgekommen bin. Inhaltlich erinnert das Ganze sicherlich ein wenig an Harry Potter, wenngleich der Autor ganz deutlich macht, "dass man in Rowan keine Zauberstäbe für Magie benötigt".
Max, die Hauptfigur, hat eine Vision und so steht schnell ein "Magieprüfer" der Zauberschule vor der Tür, um Max einen Platz in Rowan anzubieten. Dort angekommen wird schnell klar, dass nicht alles nach Plan läuft. Witzig ist die Köchin "Mom", die die ganzen Schüler am liebsten aufessen würde, deshalb findet erst einmal eine "Schnüffel-Zeremonie" statt.
Die Handlung zieht sich nur an wenigen Stellen und das ein oder andere Mal wurde ich sogar überrascht, da ich einen anderen Verlauf erwartet hatte. Das offene Ende weist schon darauf hin, dass es noch weitere Teile (zZt. 2) gibt.
Allerdings muss ich sagen, dass mir die deutsche Version in einigen Passagen besser gefällt, so ist z.B. die Umsetzung der "Vielfach-Stimme" von YaYa deutlich besser gelungen, denn die Stimme hallt mehrfach nach, was im englischen Original leider fehlt. Dennoch macht Jeff Woodman seine Sache gut und zumindest ich wollte ihn nicht nach 5 Minuten schon wieder ausschalten :-)

Ich finde das Buch gelungen und für kurzweilige Stunden ist es ideal. Der nächste Teil steht jedenfalls schon auf meinem Merkzettel.
Lesen Sie weiter...

- jessiheinrich

Nicht Harry Potter aber auch gut

Ja, den Vergleich kann man nicht ignorieren und natürlich gibt es so einige Parallelen zum berühmten Vorbild Harry Potter - ein Junge im gleichen Alter, eine Zauberschule, dunkle Mächte, welche die Welt bedrohen, jugendliche Freundschaften und kleine Verliebtheiten - aber wenn man einmal darüber hinwegsieht, dass es sich eben hierbei um das gleiche Genre handelt, dann kann man durchaus auch dieses Buch mit Freunde und Spannung hören. Es ist sicherlich für ältere Kinder und junggebliebene Erwachsene geschrieben und bleibt auf der Spannungseben von Harry Potter Band 1, aber mir hat das Buch insgesamt gut gefallen und ich habe der Geschichte gespannt gelauscht. Die vielen kreativen Details, die mir an Harry Potter so gut gefallen haben, gibt es in diesem Buch auch und sie sind genauso einzigartig und ungewöhnlich und gar kein Harry Potter Abklatsch.

Positiv möchte ich auch den hervorragenden Sprecher der englischen Version herausheben. Jeff Woodman liest die einzelnen Stimmen einfach toll. Insgesamt also zu empfehlen.
Lesen Sie weiter...

- Pookieblue

Weitere Infos zum Hörbuch

  • Erscheinungsdatum: 28.01.2009
  • Verlag: Recorded Books