The Ring of Solomon : Bartimaeus

  • von Jonathan Stroud
  • Sprecher: Simon Jones
  • Serie: Bartimaeus
  • 12 Std. 37 Min.
  • ungekürztes Hörbuch

Beschreibung

Bartimaeus, everyones favorite (wise-cracking) djinni, is back in book four of this best-selling series. As alluded to in the footnotes throughout the series, Bartimaeus has served hundreds of magicians during his 5,010 year career. Now, for the first time, fans will go back in time with the djinni, to Jerusalem and the court of King Solomon in 950s BC. Only in this adventure, it seems the great Bartimaeus has finally met his match. He'll have to contend with an unpleasant master and his sinister servant, and he runs into just a spot of trouble with King Solomons magic ring.

weiterlesen

Das könnte Ihnen auch gefallen:

Hörerrezensionen

Hilfreichste

Schon in Salomons Jerusalem sorgte Bartimäus für allerhand Wirbel

Nach der ebenso lustigen wie dramatischen Trilogie um Djinnie Bartimäus und Zauberlehrling Nathaniel kehrt Jonathan Stroud unserer Epoche den Rücken. Er erzählt nun, wie es Bartimäus zu Zeiten Salomons erging.
Das Ergebnis ist ähnlich unterhaltsam wie seine Vorgänger, die dieser Geschichte aber drei Dinge voraus haben:
° Bartimäus hat zwar seinen sarkastischen Humor nicht verloren, ihm fehlt aber lange ein ähnlich interessanter Gegenüber und Stichwortgeber wie Nathaniel;
° Die als Handlungsfaden dienende Intriege hinkt weit hinter der Komplexität der ersten drei Bücher her;
° Das alternative Universum mit Magie und "Dämonen" aller Art verliert durch den historischen Schauplatz etwas von seinem Reiz.

Die Handlung erleidet zwar nach einem starken Start einen Durchhänger, aber spätestens nachdem die Handlungsstränge zusammenfinden, kehrt die Unterhaltung der Vorgängerbücher zurück, so daß ich statt 3 doch 4 Sterne vergebe.
Kurz zur Handlung: Bartimäus fällt bei Salomon in Ungnade, soll von einem finteren Magier an Salomons Hof umerzogen werden und trifft auf eine Abgesandte der Königin von Saba, die ihn tiefer in eine Intrige um Salomons Ring mit ungeahnten Folgen treibt.

Fazit: Selbstredend ein Muss für alle Bartimäusfans, Kenntnis der anderen Bücher ist nicht nötig, um gut unterhalten zu werden. Der große Vorteil gegenüber der deutschen Hörbuchfassung: ungekürztes Vergnügen, stark vorgetragen von Simon Jones!
Bleibt zu hoffen, dass dies nicht das letzte mal bleibt, dass ein gewisser Djinn von sich hören lässt.
Lesen Sie weiter...

- matraque

Bartimaeus is back!

Als allererstes muss ich sagen, dass ich mir vom vierten Band der Reihe nicht so viel erwartet habe. Eine Vorgeschichte zu einer bereits erschienenen Reihe hat es immer schwer. Noch dazu, wenn die Reihe derart genial und einmal ist, wie Strouds Bartimäus.
Ich bin also rein mit der Vorfreude auf Bartimäus' Sarkasmus in die Geschichte gestürzt und wurde diesbezüglich sofort belohnt. Bartimäus ist im neuen Roman absolut er selbst und das heißt: genial schlagfertig und zum Kugeln witzig. Selbst seinen Hochmut und das selbstbeweihräuchernde Geschwätz ist großartig und Stroud schafft es genau die Kurve zu kriegen, bevor die Art seines Protagonisten ins Nervige abrutscht.

Der Roman ist einerseits aus der Perspektive von Bartimäus erzählt und stellt andererseits die Gedankenwelt der neuen Hauptperson Asmira vor, die sich später als die Retterin und noch Einiges mehr für den Dämon entpuppt. Sie bildet das ausgleichende Element zum großmäuligen Dämon, geht aber trotzdem neben ihm nicht unter. Sympathisch und dazu geeignet, Bartimäus auf Trab zu halten.

Zum Audiobook selbst lässt sich sagen, dass der Sprecher Simon Jones unglaublich gut gewählt ist. Allein bei seinem Akzent könnte ich dahin schmelzen. Dazu kommt, dass Jones jeder Figur eine eigene, passende Stimme verleiht. Was das Audiobook noch kurzweiliger und spannender werden lässt, als der Roman ohnehin schon ist.

Insgesamt kann ich das Audiobook nur wärmstens empfehlen! Mir hat es unglaublichen Spaß gemacht, es zu hören und es wird garantiert nicht bei dem einen Mal bleiben!
Lesen Sie weiter...

- Carola

Weitere Infos zum Titel

  • Erscheinungsdatum: 09.11.2010
  • Verlag: Listening Library