Inhaltsangabe

Charles Paris, middle-aged actor turned amateur sleuth, is vacationing at a small English seaside town. Irresistibly drawn to anything theatrical, Charles seeks entertainment at the local music hall and endures a series of not-so-wonderful vaudeville acts in the hope that the man given star billing will be worth watching. This performer, Bill Peaky, comes on stage with his electric guitar, grasps the microphone, and drops dead, due to faulty wiring of the stage equipment. It looks like an accident, but Charles is not so sure and starts to find out more about the people in the other acts on the bill: Janine, the pretty dancer who disappears; Miffy Turtle, Peaky's manager, a little too sharply dressed and too sharp altogether; Chox Morton, seedy and unduly nervous, manager of another act; Lennie Barber, one-time star comedian trying to make a comeback. The more Charles investigates, the more suspects turn up.
©1979 Simon Brett (P)1993 Blackstone Audiobooks
Mehr anzeigen Weniger anzeigen

Regulärer Preis: 19,95 €

Details zum Angebot: Details zum Angebot:
  • 1 Hörbuch pro Monat
  • 30 Tage kostenlos testen
  • Dann 9,95 € pro Monat
  • Jederzeit kündbar
  • Unbegrenzt Audible Original Podcasts hören
Bitte wählen Sie ein Zahlungsmittel aus oder fügen Sie ein Neues hinzu

Für 1 Guthaben kaufen

Bei Abschluss Ihrer Bestellung erklären Sie sich mit unseren AGB einverstanden. Bitte lesen Sie auch unsere Datenschutzerklärung und unsere Erklärungen zu Cookies und zu Internetwerbung.

Für 19,95 € kaufen

Kauf durchführen mit: Zahlungsmittel endet auf
Bei Abschluss Ihrer Bestellung erklären Sie sich mit unseren AGB einverstanden. Bitte lesen Sie auch unsere Datenschutzerklärung und unsere Erklärungen zu Cookies und zu Internetwerbung.

Bei Abschluss Ihrer Bestellung erklären Sie sich mit unseren AGB einverstanden. Bitte lesen Sie auch unsere Datenschutzerklärung und unsere Erklärungen zu Cookies und zu Internetwerbung.

Kritikerstimmen

"Typical Brett: Well-realized characters and urbane dialogue...a pronounced touch of irony." ( The New York Times Book Review)
Mehr anzeigen Weniger anzeigen
Es gibt noch keine Rezensionen