Apex : Nexus(Naam)

  • von Ramez Naam
  • Sprecher: Stephanie Cannon
  • Serie: Nexus(Naam)
  • 23 Std. 2 Min.
  • ungekürztes Hörbuch

Beschreibung

The explosive conclusion to Nexus and Crux.
Global unrest spreads through the US, China, and beyond. Secrets and lies set off shockwaves of anger, rippling from mind to mind. Riot police battle neutrally linked protestors. Armies are mobilized. Political orders fall. Nexus-driven revolution is in here.
Against this backdrop a new breed of posthuman children are growing into their powers. And a once-dead scientist, driven mad by her torture, is closing in on her plans to seize planet's electronic systems and reforge everything in her image. A new Apex species is here. The world will never be the same.
Ramez Naam is a professional technologist and was involved in the development of Microsoft Internet Explorer and Outlook. He holds a seat on the advisory board of the Institute for Accelerating Change, is a member of the World Future Society, a senior associate of the Foresight Institute, and a fellow of the Institute for Ethics and Emerging Technologies.
Please note that following customer feed-back, sections of this product have been re-recorded. New audio has been made available as of 23 October 2015.

weiterlesen

Das könnte Ihnen auch gefallen:

Hörerrezensionen

Hilfreichste

Nie wieder diese Sprecherin grauenhaft!!!

Die Story an sich ist sehr gut, sonst hätte ich mir kaum den 3. Teil auf Englisch angetan. Allerdings sollte jeder der den 3. Teil nicht auf deutsch abwarten kann definitiv warten!!!. Ich habe noch niemals seitdem ich Hörbücher höre eine derart grauenhafte, schlechte, furchtbare (mir gehen die negativen Adjektive aus!!!) Sprecherin gehört wie diese !!!!! Horror !
Lesen Sie weiter...

- ein Kunde

Gute Fortsetzung aber schlechte Sprecherin

Der 3. Teil von Ramez Naams Nexus ist inhaltlich durchaus gut und bietet einen würdigen Abschluss der Reihe. Die Sprecherin ist leider nicht besonders gut. Ihre normale Stimme ist eigentlich nicht unangenehm, aber sie übertreibt die Imitation ausländischer Akzente. Also wann immer das Buch von einem Inder oder Chinesen handelt, was relativ häufig passiert, möchte man am liebsten ausmachen und auf die Veröffentlichung mit Uwe Teschner warten ;)
Lesen Sie weiter...

- Manuel Sela

Weitere Infos zum Hörbuch

  • Erscheinungsdatum: 21.07.2015
  • Verlag: Audible Studios