Bones Are Forever : Temperance Brennan

  • von Kathy Reichs
  • Sprecher: Linda Emond
  • Serie: Temperance Brennan
  • 9 Std. 43 Min.
  • ungekürztes Hörbuch

Beschreibung

Kathy Reichs, number-one New York Times best-selling author and producer of the Fox hit series Bones, is at her brilliant best in a riveting novel featuring forensic anthropologist Tempe Brennan - a story of infanticide, murder, and corruption set in the high-stakes, high-danger world of diamond mining.
Temperance Brennan has been asked to examine the corpses of three dead babies in Montreal. It’s a difficult assignment, complicated further by the fact that her long-time flame Detective Ryan is investigating the infants’ mother, a former (and possibly current) prostitute. When the woman flees to Edmonton, the investigation is joined by Royal Canadian Mounted Police sergeant with whom Tempe had an ill-advised fling over a decade earlier. The dissonant team heads to remotest Yellowknife - mining country - to pursue an ever more sinister trail.
With the Fox series Bones in its seventh season and her popularity at its broadest ever, Kathy Reichs reaches new heights in storytelling and suspense-building. Bones Are Forever shimmers with sexual tension, crackling dialogue, and the thrilling twists Reichs delivers so well.

weiterlesen

Das könnte Ihnen auch gefallen:

Hörerrezensionen

Hilfreichste

Tempe und Ryan in der Sackgasse

Mein Fazit:

Nach wie vor ist Temperance Brennan eine sympathische Ermittlerfigur, die mit interessanten Fällen gut unterhält. Aber BONES ARE FOREVER gehört zu den Fällen, die sich leider in der Serie häufen: gut, aber nicht mitreißend. Flott geschrieben, aber umhauen kann es einen nicht. Und Kathy Reichs hat das prickelnde Pärchen Tempe und Ryan leider in eine Sackgasse laufen lassen, in der sie schon zu lange fest stecken.

Ich weigere mich, zu behaupten, die Serie habe ihren Zenith überschritten. In den Figuren steckt durchaus noch Potential, und bestimmt hat Reichs noch Ideen für fesselnde Fälle, die am Ende nicht nach bewährtem Schema ablaufen. Aber so langsam muss sie damit mal rausrücken. In BONES ARE FOREVER bewegt sich außer einem mäßig spannenden Fall nicht viel vorwärts, und das sollte es allmählich.

Zur mangelnden Zufriedenheit mit diesem Hörbuch kann die Sprecherin, Linda Emond, auch nur bedingt beitragen. Schade. Obwohl ich Tempe liebe und im Zweifel für den Angeklagten stimme, ist das alles in allem nur Mittelmaß.

Zur Sprecherin:

Linda Emond passt vom ‘Stimmalter’ her zwar gut zu Tempe, ganz zufrieden war ich mit ihrer Leistung aber auch nicht. Eigentlich schafft sie es, in Dialogen zwischen verschiedenen Figuren hörbar zu unterscheiden, tut dies jedoch nicht immer. So verschwindet Ryan’s ruhige Rauchigkeit (die eigentlich super passt) oft mitten im Gespräch, und man weiß nicht mehr recht, wer wer ist. Da gibt es insgesamt nicht genug Konsistenz.

Am besten ist Emond, wenn es um Tempe’s innere Dialoge und unausgesprochenen Kommentare geht. Die trockene Ironie bringt den Hörer zum Schmunzeln und macht Tempe einmal mehr zu einem absolut sympathischen Charakter.

So richtig glücklich war ich auch nicht mit der französischen Aussprache von Emond. Laut den Büchern hatte ich mir da einen etwas weniger starken amerikanischen Akkzent bei Tempe vorgestellt. Aber bei solchen Sachen bin ich oft über pingelig, und das hätte sich auch viel, viel übler anhören können
Lesen Sie weiter...

- papercuts1

gähn

Wer sich über Anatomie oder Diamenten informieren möchte, kann dieses Hörbuch dazu verwenden. Ansonsten war ich überrascht, wie langweilig ein Thriller sein kann. Der Stern ist quasi erzwungen. Das System schaltet erst weiter, wenn man mindestens einen Stern vergibt.
Lesen Sie weiter...

- Susan

Weitere Infos zum Titel

  • Erscheinungsdatum: 28.08.2012
  • Verlag: Simon & Schuster Audio