Darkness and Light

  • von John Harvey
  • Sprecher: Gordon Griffin
  • 11 Std. 3 Min.
  • ungekürztes Hörbuch

Beschreibung

Detective Inspector Frank Elder's first case was unsolved. A dead woman, lying on a bed, immaculately dressed. The murderer was never found: free to kill again. Eight years later, Elder's estranged wife contacts him in his Cornish hideaway. Her friend's sister Claire has mysteriously disappeared. Elder reluctantly agrees to help. Then Claire is found dead, arranged with meticulous detail on her bed, and it doesn't take long for Elder to make the connection. It's obviously the work of the same unbalanced individual. And to find the killer, Elder must shine a light into the darkest recesses of human behaviour.

weiterlesen

Das könnte Ihnen auch gefallen:

Hörerrezensionen

Hilfreichste

staid and unpleasant

I didn't enjoy this because it was very slow-paced and the psychological stuff was hair-raising. I prefer Michael Connelly-
The speaker did a great job.
Lesen Sie weiter...

- Cynthia

Mutter

Und wieder wird Elder aus seiner Idylle in Cornwall gerissen. Was einen zu Anfang stört, weil der Einstieg einem allzu bekannt vorkommt. Diesmal handelt es sich nicht um einen alten Fall, der John Elder nicht in Ruhe läßt, auch seine Tochter Katherine gerät nicht in Gefahr, diesmal bittet ihn seine Frau wegen einer Freundin um Hilfe. Erst will er nicht, doch das glaubt ihm sowieso keiner. Das bewährte Konstrukt des ausgestiegenen Polizisten, der sich einmischt, bewährt sich auch in John Harveys drittem Roman. Elder ist ein Ermittler, der eher herumschleicht, auf Gespräche vertraut, als auf die neuesten kriminaltechnischen Errungenschaften zu vertrauen. Auch wenn er diesmal in die Tiefen der Partnerschaftsvermittlung via Internet einsteigt und die daraus möglichen sexuellen Verwicklungen bis hin zur Gewalt als Luststeigerung schildert, gleicht das Personal von Prior über Elders ehemalige Familie bis zum überehrgeizigen Inspektor und dem alles überwachenden Constable, die uns bestens bekannt sind. Es ist die Mischung aus verwickelten Familienbeziehungen und überzeugenden Charakterstudien, die Elder auf seinem Weg streift, um einen Fall zu lösen, die seine Romane so kurzweilig machen. Geradeso als nähme Elder uns mit und sage uns, setz dich hin und höre zu. Die Menschen verraten sich, durch das, was sie nicht sagen. Dass dabei der Mörder sich früh zu erkennen gibt, ist nicht weiter tragisch. Er muss erst noch überführt werden. John Harvey vermag zu erzählen und einen Plot, dessen Eckpfeiler feststehen, interessante Varianten abzugewinnen. Diesmal, indem der Mörder am Ende von jemandem gerichtet wird, der ihm allzu nahe steht.
Lesen Sie weiter...

- folgren

Weitere Infos zum Hörbuch

  • Erscheinungsdatum: 20.11.2007
  • Verlag: Whole Story Audiobooks