Kiss Her Goodbye : Mike Hammer

  • von Mickey Spillane, Max Allan Collins
  • Sprecher: Stacy Keach
  • Serie: Mike Hammer
  • 8 Std. 32 Min.
  • ungekürztes Hörbuch

Beschreibung

Mike Hammer has been away from New York too long. Recuperating in Florida after the mob shoot-out that nearly claimed his life, he learns that an old mentor on the New York police force has committed suicide. Hammer returns for the funeral—and because he knows that Inspector Doolan would never have killed himself. But Manhattan in the seventies no longer feels like home. Hammer’s longtime partner, Velda, disappeared after he broke it off for her own safety, and his office is shut down.
When a woman is murdered practically on the funeral’s doorstep, Hammer is drawn into the hunt for a cache of Nazi diamonds that makes the Maltese Falcon seem like a knickknack and for the mysterious woman who had been close to Doolan in his final days. But drug racketeers, who had it in for Doolan, attract Hammer’s attention as well. Soon he is hobnobbing with coke-snorting celebrities at the notorious disco, Club 52, and playing footsie with a sleek lady DA., a modern woman on the make for old-fashioned Hammer. Everything leads to a Mafia social club where Hammer and his .45 come calling, initiating the wildest showdown since Spillane’s classic One Lonely Night.

weiterlesen

Kritikerstimmen

“Mike Hammer is an icon of our culture.” (New York Times)

weiterlesen

Das könnte Ihnen auch gefallen:

Hörerrezensionen

Hilfreichste

Keach der Hammer einer Generation - Stimmt!!!

Mike Hammer der wohl erfolgreichste Vertreter des Hardboiled Detektives den es gibt, zumindest was Leserzahlen angeht. Durch die Fernsehserie ist Keach für mich schon als Kind das Gesicht gewesen zu diesem Detektiv und ich muss sagen die Stimme ist einfach absolut großartig für dieses Genre. Ich finde es Schade das es nicht mehr Krimis mit Keach gibt. Ich finde es wunderbar das die Geschichte in den 70ern spielt wo das Männerbild, für welches Mike Hammer steht nicht mehr aktuelle ist, aber er sich dennoch als Macho, Chameur und Sadistischer Ritter der eigenen Gerechtigkeit behauptet. Als großer Krimifan ist das ein oder andere verhersehrbar, aber es ist vor allem die Stimmung und der rauhe Charme der hart an der Grenze zum Trash entlangleitet, welche dieses Hörbuch so toll macht. Ein großes Vergnügen alle mal.
Lesen Sie weiter...

- Stephan

Weitere Infos zum Hörbuch

  • Erscheinungsdatum: 25.05.2011
  • Verlag: Blackstone Audio, Inc.