Six Degrees of Assassination: An Audible Drama

  • von M J Arlidge
  • Sprecher: Andrew Scott, Freema Agyeman, Hermione Norris, Clive Mantle, Clare Grogan, Geraldine Somerville, Julian Rhind-Tutt
  • 4 Std. 48 Min.
  • Hörspiel

Beschreibung

On a sullen, cloudy July day ten years since 7/7, the happy, confident and optimistic British Prime Minister is visiting a charity in East London. It's just two months after the general election which saw John Campbell's government returned to power with a clear majority, the economy is on the mend and the coalition is fast becoming a bad memory. Suddenly, a man appears out of the crowd and shoots him three times in the chest.
Step forward Alex Cartwright (Andrew Scott), MI5 Chief Counter Terrorism Officer who must find out the truth. But it's easier said than done, as he discovers that whoever ordered the assassination has covered their tracks very well indeed. Along with Ellen Townsend, his trusted second-in-command, Cartwright finds himself embroiled in a race against time which leads him into the murky heart of Westminster...and beyond.
From the pen of renowned screenwriter and novelist M J Arlidge, featuring an established British cast and with an exclusively-composed musical score, Six Degrees of Assassination is truly a thriller not to be missed.

weiterlesen

Kritikerstimmen

"Arlidge is a strong new voice in thriller crime fiction. Brave, fearless, and quite terrifying" (Judy Finnegan on Eeny Meeny; selected for the Richard and Judy Book Club)

weiterlesen

Das könnte Ihnen auch gefallen:

Hörerrezensionen

Hilfreichste

Spannender Krimi im multi-ethnischen London

Kaufanlass war für mich die Gelegenheit, Moriarty, oder besser gesgt, Andrew Scott mal wieder zu hören wenn Sherlock schon Sendepause machen muss.
Die Story ist schnell erklärt: Der Prime Minister wird erschossen und der zuständige MI-5 Detektiv Alex Cartwright wird auf den Fall angesetzt. Er ist zwar erfolgreich, aber sobald er einen Verdächtigen aufstöbert, wird er ihm vor der Nase umgebracht. Und um das Ganze noch zu verschlimmern, kündigt ihm seine Frau die Scheidung an. Die Geschichte ist schnell voranschreitend, spannend und stellenweise auch richtig unerwartet. Man kann ganz gut mitfiebern wer denn nun der Übeltäter ist.

Eigentlich bin ich kein Fan von Hörspielen, aber dieses hier konnte mich mit seiner Besetzung von großartigen, gut zu unterscheidenden Sprechern überzeugen.

Kritikpunkte sind:
- Es werden viele Klischees zu Ethnien und Nationen benutzt. Diese schüren eine Grundstimmung gegen Ausländer Angesichts der aufkommenden Fremdenfeindlichkeit fand ich das erstaunlich wenig sensibel.

- Das ganze Hörbuch ist mit Spannung schürenden DunDunDUN-Trommeln unterteilt worden. Die sind teilweise echt nervig.

- Die Lautstärkenregelung ist nicht durchgängig gleich. Manche Dialoge musste ich mit 20 anhören, die nächsten dann wieder mit 11. Vor allem wenn man entspannt auf der Couch liegt und einem plötzlich ein Sprecher ins Ohr schreit...

Insgesamt eine klare Kaufempfehlung, mit der Hoffnung auf bald mehr!
Lesen Sie weiter...

- Cornelia

Popcorn-Kino für die Ohren!

Andrew ‘Moriarty’ Scott aus 'Sherlock' als MI5-Agent in einem englischen Hörspiel? Musste sofort auf meinen iPod. Nach dem Glashaus war ich sowieso angefixt, was Hörspiele angeht. Und ich werde nicht enttäuscht: Six Degrees of Assassination ist einfach klasse.

Eine klassische Politik-und-Action Agentenstory, hochklassige Soundeffekte und Sprecher, die sich für keuchenden Atem und bedrohliches ‘Drop the gun’-Gebrüll nicht zu schade sind. Technisch gibt’s für die ungleichmäßige Lautstärke einen kleinen Punkt Abzug, und M.J. Arlidge erfindet hier den Agententhriller auch nicht wirklich neu.
Das ist allerdings Jammern auf sehr, sehr hohem Niveau: Six Degress macht einen Riesenspaß. Popcornkino für die Ohren. Da wünsche ich mir noch mehr von!
Lesen Sie weiter...

- papercuts1

Weitere Infos zum Hörbuch

  • Erscheinungsdatum: 24.11.2014
  • Verlag: Audible Studios