The Prometheus Deception

  • von Robert Ludlum
  • Sprecher: Paul Michael
  • 17 Std. 26 Min.
  • ungekürztes Hörbuch

Beschreibung

For fifteen years, Nicholas Bryson was a top deep-cover operative for the Directorate, a clandestine branch of U.S. intelligence. After nearly being killed during a failed Tunisian coup d'atat, he was retired to a quiet new identity as a college professor in Pennsylvania. Now, five years later, the CIA has contacted Bryson to tell him that his former employer was in fact using him against his own country's interests. The CIA wants Bryson's knowledge and expertise to help shut down the Directorate for good. But Bryson's skills are rusty, his contacts unreliable, and he doesn't know whom he can trust. Nor does he know why he suddenly finds himself in an assassin's crosshairs. Is this somehow tied to the worldwide increase in terrorism? To the shadowy Prometheus? And Elena, his wife, his love, who abruptly left him years ago - was she who she seemed to be?A spine-tingling adventure that sweeps us from Washington to the Mideast, Europe, Russia, China, and the deepest reaches of cyberspace, The Prometheus Deception is classic Ludlum - a world of murderous wheels within wheels where nothing and no one are what they appear, and violence and sudden death lurk around every corner.

weiterlesen

Kritikerstimmen

"Spine-tingling espionage intrigue. Using accents, pacing, and an astute sense of Ludlum's characters, [Paul] Michael elegantly and powerfully draws listeners into this complex adventure." (AudioFile)

weiterlesen

Das könnte Ihnen auch gefallen:

Hörerrezensionen

Hilfreichste

Langatmiges,aber gutes Spektakel

In diesem Hörbuch wird eine sehr interessante Verschwörungstheorie beschrieben die am Ende einen durchaus zum Nachdenken anregt. Man weiss aber fast bis zum Schluss nicht wer die Prometheus Gruppe ist u. welche Ziele sie verfolgt,man tappt bis zum Schluss mit der Hauptfigur des Buchs im Dunkeln.Daher verrate ich hier auch nix. Dafür bekommt man geniale Hetzjagden,Infiltrierungszenen und jede Menge Spannung geboten,auch wenn das Buch stellenweise ein wenig langweilig wird,dass weiterhören lohnt sich allemal. Der Sprecher ist ein echter Könner seines Fachs,er bringt alle Charaktere sehr glaubhaft rüber. Er spricht in dem Buch je nach Charakter britisches Englisch,meist amerikanisches Englisch aber auch Englisch mit schottischem,irischen und russischem Akzent. Sogar Frauenstimmen gibt er perfekt wieder. So machen Hörbücher Spaß.
Kurzum,empfehlenswert,dieses Buch, für alle die Spionagebücher mögen und sich vor der englischen Sprache nicht scheuen.
Lesen Sie weiter...

- Markus Herbert

Licht und Schatten

Würden Sie dieses Buch einem Freund empfehlen? Warum oder warum nicht?

Ein echter Ludlum.Tolle und spannende Geschichte mit einem wirklich guten Sprecher. Sehr empfehlenswert!Aber:Qualität der Aufnahme ist wirklich miserabel!


Lesen Sie weiter...

- Markus Zinke

Weitere Infos zum Hörbuch

  • Erscheinungsdatum: 25.10.2000
  • Verlag: Macmillan Audio