Inhaltsangabe

The Antichrist and Ecce Homo were two of the last works written by Friedrich Nietzsche just before his mental collapse in 1889. Though both written in 1888, they are very different in content and style.
In The Antichrist, Nietzsche expands on his view that the submissive nature of Christianity undermined Western society, depressing and sapping energy. Using a challenging, aphoristic style, he considers 'good' and 'bad', Buddhism and Christianity, and criticises the concepts of sin, faith, and pity as proposed in the Christian tradition, declaring that they undermined a zest for life.
Ecce Homo is effectively Nietzsche's autobiography. Writing in his idiosyncratic, urgent manner, he focuses on carefully chosen topics as he reviews his life and work. Among the chapter headings are: 'Why I Am so Wise' and 'Why I Am so Clever'. But like so much of Nietzsche, the effect is not quite as bombastic as might be expected - it is a fascinating document.
Public Domain (P)2015 Ukemi Productions Ltd
Mehr anzeigen Weniger anzeigen

Regulärer Preis: 26,95 €

Details zum Angebot: Details zum Angebot:
  • 1 Hörbuch pro Monat
  • 30 Tage kostenlos testen
  • Dann 9,95 € pro Monat
  • Jederzeit kündbar
  • Unbegrenzt Audible Original Podcasts hören
Bitte wählen Sie ein Zahlungsmittel aus oder fügen Sie ein Neues hinzu

Für 1 Guthaben kaufen

Bei Abschluss Ihrer Bestellung erklären Sie sich mit unseren AGB einverstanden. Bitte lesen Sie auch unsere Datenschutzerklärung und unsere Erklärungen zu Cookies und zu Internetwerbung.

Für 26,95 € kaufen

Kauf durchführen mit: Zahlungsmittel endet auf
Bei Abschluss Ihrer Bestellung erklären Sie sich mit unseren AGB einverstanden. Bitte lesen Sie auch unsere Datenschutzerklärung und unsere Erklärungen zu Cookies und zu Internetwerbung.

Bei Abschluss Ihrer Bestellung erklären Sie sich mit unseren AGB einverstanden. Bitte lesen Sie auch unsere Datenschutzerklärung und unsere Erklärungen zu Cookies und zu Internetwerbung.
Es gibt noch keine Rezensionen