The Audacity of Hope

  • von Barack Obama
  • Sprecher: Barack Obama
  • 6 Std. 10 Min.
  • gekürztes Hörbuch

Beschreibung

In July 2004, Barack Obama electrified the Democratic National Convention with an address that spoke to Americans across the political spectrum. Now, in The Audacity of Hope, Senator Obama calls for a different brand of politics: a politics for those weary of bitter partisanship and alienated by the "endless clash of armies" we see in Congress and on the campaign trail; a politics rooted in the faith, inclusiveness, and nobility of spirit at the heart of "our improbable experiment in democracy". He also speaks, with surprising intimacy and self-deprecating humor, about settling in as a senator, seeking to balance the demands of public service and family life, and his own deepening religious commitment. At the heart of this audiobook is Senator Obama's vision of how we can move beyond our divisions to tackle concrete problems. Underlying his stories about family, friends, members of the Senate, and even the president is a vigorous search for connection: the foundation for a radically hopeful political consensus. A senator and a lawyer, a professor and a father, a Christian and a skeptic, and above all a student of history and human nature, Senator Obama has written a book of transforming power.

weiterlesen

Das könnte Ihnen auch gefallen:

Hörerrezensionen

Hilfreichste

Yes he can...

Ich habe das Hörbuch gekauft, um einen Eindruck von dem Mann zu bekommen, jenseits der Fassade, wie sie die Medien präsentieren, vor allem auf Grund der Tatsache, dass er das Buch selber liest und seine Intentionen so viel besser vermittelt, als es ein Vorleser könnte.Mein Eindruck ist sehr einfach: das Buch ist schlicht beeindruckend. Und es gibt nicht nur ein Bild wieder, man nimmt nicht nur passiv eine Ideen- und Meinungssammlung auf, sondern Barack Obama vermittelt grundlegende Ideen und Denkansätze, aber auch grundlegende humanitäre Prinzipien. Das Buch regt zum Nachdenken an, es ist nicht nur eine Biographie, sondern ein Konzept. Und es ist glaubwürdig: nicht, weil es von Barack Obama kommt. Sondern weil die Gedanken in einen Werdegang eingebunden sind, nicht abgehobene Ideen eines weltfremden Philosophen, sondern handfeste Übereugungen, die sich nicht nur in Barack Obamas Leben, sondern in jedem seiner Leser zu Prinzipien des eigenen Handelns und der eigenen Verantwortung machen lassen.Ich kann dieses Buch uneingeschränkt empfehlen, zur Unterhaltung, weil es wirklich gut aufgebaut und vorgelesen wird, aber auch zur Information, und nicht zuletzt zum Nachdenken.
Lesen Sie weiter...

- Holger Wahl

Brilliant!

Pers?nlich, ehrlich, vision?r und glaubw?rdig! Ich w?rde Obama w?hlen!
Lesen Sie weiter...

- pinkmascha99

Weitere Infos zum Titel

  • Erscheinungsdatum: 25.09.2006
  • Verlag: Random House Audio