Thus Spoke Zarathustra

  • von Friedrich Nietzsche, Thomas Common (translator)
  • Sprecher: John Lee
  • 11 Std. 30 Min.
  • ungekürztes Hörbuch

Beschreibung

Composed in four parts between 1883 and 1885, Thus Spoke Zarathustra is the most famous and influential work of German philosopher Friedrich Nietzsche. The work is a philosophical novel in which the character of Zarathustra, a religious prophet-like figure, delivers a series of lessons and sermons in a Biblical style that articulate the central ideas of Nietzsche's mature thought. Key to the philosophy of Thus Spoke Zarathustra is a rejection of traditional systems of religious morality, the idea of the will to power, and a vision of a new, higher mode of being, the ubermensch" or "Superman," one of Nietzsche's most famous and controversial figures. As innovative stylistically as it is philosophically, Thus Spoke Zarathustra is both a literary masterpiece and an enduring classic of moral thought. This version of Thus Spoke Zarathustra is the translation by Thomas Common.

weiterlesen

Das könnte Ihnen auch gefallen:

Hörerrezensionen

Hilfreichste

Enttaeuschend wegen der antiquarischen Ubersetzung

Der Sprecher spricht gut, aber ich finde es sehr unangenehm und ermuedend, der Uebersetzung zuzuhoeren. Denn Nietzsches klares Deutsch wurde von Thomas Common in ein Englisch uebersetzt, das dem Elizabethan/Shakespearean und dem Englisch der King James Version der Bibel aehnelt. Die Dialoge klingen deshalb recht umstaendlich und reduzieren so die Verstaendlichkeit des Textes. Ein weiteres Problem: die Hoerprobe gibt keine Kostprobe von Nietzsches Meisterwerk, sondern nur von einem Vorwort von Nietzsche Schwester, allerdings in normalem, zeitgenoessischen Englisch. Der Hoerer und Kaeufer hat deshalb einen voellig falschen Eindruck von 95% des Hoerbuchs. - Empfehlung: benutze zeitgenoessisches Englisch, wie z.B. in Graham Parkes' Uebersetzung (Oxford World's Classics, 2005).
Lesen Sie weiter...

- Joern Kroll

Weitere Infos zum Titel

  • Erscheinungsdatum: 23.05.2011
  • Verlag: Tantor Audio