Halfway to the Grave : Night Huntress

  • von Jeaniene Frost
  • Sprecher: Tavia Gilbert
  • Serie: Night Huntress
  • 11 Std. 17 Min.
  • ungekürztes Hörbuch

Beschreibung

Half-vampire Catherine Crawfield is going after the undead with a vengeance, hoping that one of these deadbeats is her father-the one responsible for ruining her mother's life. Then she's captured by Bones, a vampire bounty hunter, and is forced into an unlikely partnership.
In exchange for help finding her father, Cat agrees to train with the sexy night stalker until her battle reflexes are as sharp as his fangs. She's amazed she doesn't end up as his dinner...are there actually good vampires? Pretty soon, Bones will have her convinced that being half-dead doesn't have to be all bad. But before she can enjoy her status as kick-ass demon hunter, Cat and Bones are pursued by a group of killers. Now Cat will have to choose a side...and Bones is turning out to be as tempting as any man with a heartbeat.
Jeaniene Frost lives with her husband and their very spoiled dog in Florida. Although not a vampire herself, she confesses to having pale skin, wearing a lot of black, and sleeping in late whenever possible. And while she can't see ghosts, she loves to walk through old cemeteries. Jeaniene also loves poetry and animals but fears children and hates to cook. She is currently at work on the next novel in her best-selling Night Huntress series.

weiterlesen

Kritikerstimmen

"Take one half-human/half-vampire female with serious anger and parental issues, add in a sexy ancient vampire with his own agenda, and you have the makings for a truly combustible series. Sign me up for the sequel!" (Romantic Times)

weiterlesen

Das könnte Ihnen auch gefallen:

Hörerrezensionen

Hilfreichste

Unsexy Bones-Interpretation

Gern hätte ich vier Sterne für "Halfway to the Grave" vergeben, weil der Plot wirklich unterhaltsam daherkommt und es Spaß macht zu hören, wie sich die Geschichte entwickelt: Der Erwartung an zugegebenermaßen sehr leichte Kost wird voll entsprochen, die Story ist sexy, das Protagonistenpärchen liefert sich unterhaltsame Wortgefechte und prickelnde Intermezzi... prima.

Letztendlich sind es dann doch nur drei Sterne geworden, weil mir ausgerechnet die Sprecherin die männliche Hauptfperson Bones dermaßen verleidet, daß ich mich während des Hörens mehr als einmal wirklich geärgert habe: Einerseits ist es super, daß sie ihm - wie es die Figur verlangt - einen britischen Akzent verpaßt, doch dann ist die Tonlage, in der sie die Rolle spricht, dermaßen überzogen und lächerlich, daß es mir wirklich schwerfällt, Bones als hyperattraktives und charismatisches Alphamännchen ernstzunehmen. Besonders ärgerlich ist die Tatsache, daß Tavia Gilbert durchaus in der Lage ist, Männerrollen überzeugend und auch wirklich sexy zu sprechen - wie sie anhand von Nebenfiguren in diesem Hörbuch beweist.

Wer sich an einer unfreiwillig komisch überzeichneten Interpretation der männlichen Hauptfigur nicht stört, ist nichtsdestotrotz mit "Halfway to the Grave" gut bedient.
Lesen Sie weiter...

- 1st_Julimouse

Weitere Infos zum Hörbuch

  • Erscheinungsdatum: 31.03.2010
  • Verlag: Blackstone Audio, Inc.