Knight : The Unfinished Hero

  • von Kristen Ashley
  • Sprecher: Savannah Richards
  • Serie: The Unfinished Hero
  • 11 Std. 13 Min.
  • ungekürztes Hörbuch

Beschreibung

Anya Gage has learned that to get anything good in life, you have to work for it. She has no expectations, no dreams. Then she finds herself at a party where she doesn’t want to be, and she meets Knight. Knight Sebring knows who he is, what he wants, and what he likes. And he gets it. But he never expected something as sweet as Anya Gage to wander into his bedroom during a party he did not expect to be having to borrow his phone. Knight tries to leave Anya to the life she deserves, with white picket fences and a man who watches football on Sundays - good, normal, and clean. But when Anya comes to his nightclub and finds herself in a situation, he knows someone has to look after her. He can’t fight it anymore and decides that someone will be him. Knight teaches Anya that just as with the bad, in life you should also expect the good. And he teaches her this by giving it to her. But Knight has a dark past, and just as he desires Anya for exactly who she is, he fears that when she finds out exactly the man he has become and always intends to be, she’ll leave him for good, normal, and clean.

weiterlesen

Das könnte Ihnen auch gefallen:

Hörerrezensionen

Hilfreichste

Eigentlich nicht schlecht - ABER

wäre da nicht dieses "Daddy"-Problem.

Der Protagonist ist diesmal ein "anderer" Held, nicht nur Barbesitzer, sondern noch viel mehr, er kommt eindeutig nicht aus einer gehobenen oder auch nur mittleren Gesellschaftsschicht, ist so dominant, dass nur sein Wort zählt. Ist in Ordnung so, seine Sprache ist dementsprechend, das F-Wort kommt ca. 200 mal vor (nur geschätzt). Okay, ist mal was andres.
Die Protagonistin ist dabei, sich etwas zu aufzubauen, auch sie einigermaßen geschüttelt vom Schicksal.

So weit so gut.

Es kommt wie es kommen muss, die beiden finden zueinander und haben Sex.
Und hier ist das Problem: Er lässt sich "Daddy" nennen und sie ist sein "Baby". Und da sträuben sich bei mir als Mutter die Nackenhaare.

*Achtung Spoiler*
Auch das Ende, bei dem herauskommt [Anm. der Redaktion: Spoiler entfernt]

Wer sich an all dem noch immer nicht stört, kann eine der üblichen Storys erwarten, bei der es zur Sache geht und versucht wird, das Ganze mal nicht aus der CEO/Studentin-Perspektive zu erzählen.
Lesen Sie weiter...

- L.R.

Weitere Infos zum Hörbuch

  • Erscheinungsdatum: 14.04.2015
  • Verlag: Audible Studios