Something in the Way : Something in the Way

  • von Jessica Hawkins
  • Sprecher: Andi Arndt, Zachary Webber
  • Serie: Something in the Way
  • 8 Std. 17 Min.
  • ungekürztes Hörbuch

Beschreibung

"Jessica Hawkins weaves a tale of forbidden love in epic proportion. Manning and Lake are the star-crossed lovers you'll root for in 2017.” (Corinne Michaels, New York Times Bestselling Author) 
It was a hot summer day when I met him on the construction site next to my parents' house. Under the sweat and dirt, Manning Sutter was as handsome as the sun was bright. He was older, darker, experienced. I wore a smiley-face t-shirt and had never even been kissed. Yet we saw something in each other that would link us in ways that couldn't be broken...no matter how hard we tried.
I loved Manning before I knew the meaning of the word. I was too young, he said. I would wait. Through all the carefully-chosen words hiding what we knew to be true, through his struggle to keep me innocent, and through infinitely-starry nights - I would wait. But I'd learn that life isn't always fair. That no matter how much you achieve, none of it matters if you suffer the heartbreak that comes with falling for someone you can never have. Because even though I saw Manning first, that didn't matter. My older sister saw him next. 
Book one in an epic, three-book saga of forbidden love. Book two, Somebody Else's Sky, is available now.

weiterlesen

Beschreibung von Audible

Kritikerstimmen

Das könnte Ihnen auch gefallen:

Hörerrezensionen

Hilfreichste

Ziemlich gute, dramatische Dirty Dancing-Version

J. Hawkins hat hier ganze Arbeit geleistet.
Obwohl sich das Buch eher im YA-Genre als bei den erotischen Romanen einordnen lässt wurde hier eine berührende, spannende und mitreissende Geschichte geschrieben. Der Schreibstil ist wunderbar, verursacht 3-dimensionales Kopfkino und zieht dem Leser hinein ins Geschehen. Die Protagonisten sind individuell, glasklar und messerscharf dargestellt. Ich konnte mich sogar in Tiffany hineinversetzen.
Zugegeben, Lake ist ihrem Vater etwas zu hörig und für ihr Alter sehr unreif, da war ich mit 16 schon weiter. Aber ich kenne ein paar 16-jährige die sich mit ihr vergleichen lassen. Wirklich tough ist allerdings Tiffany, die sich auflehnt und Konfrontationen nicht scheut wie ihre kleine Schwester. Sie hat mir sehr Leid getan.

J.Hawkins nimmt uns mit ihrer Version von Dirty Dancing zurück in die wunderbaren 90-er. Vielleicht hat's mir deshalb auch so gefallen.....
Lesen Sie weiter...

- It's me!

Weitere Infos zum Titel

  • Erscheinungsdatum: 15.11.2017
  • Verlag: Jessica Hawkins