Inhaltsangabe

It was whispered all through London society that he was a murderer, that he'd spent his youth in an asylum and was not to be trusted - especially with a lady. Any woman caught in his presence was immediately ruined. Yet Beth found herself inexorably drawn to the Scottish lord whose hint of a brogue wrapped around her like silk and whose touch could draw her into a world of ecstasy.
Despite his decadence and intimidating intelligence, she could see he needed help. Her help. Because suddenly the only thing that made sense to her was the madness of Lord Ian Mackenzie.
©2011 Jennifer Ashley (P)2012 Tantor
Mehr anzeigen Weniger anzeigen

Regulärer Preis: 22,95 €

Details zum Angebot: Details zum Angebot:
  • 1 Hörbuch pro Monat
  • 30 Tage kostenlos testen
  • Dann 9,95 € pro Monat
  • Jederzeit kündbar
  • Unbegrenzt Audible Original Podcasts hören
Bitte wählen Sie ein Zahlungsmittel aus oder fügen Sie ein Neues hinzu

Für 1 Guthaben kaufen

Bei Abschluss Ihrer Bestellung erklären Sie sich mit unseren AGB einverstanden. Bitte lesen Sie auch unsere Datenschutzerklärung und unsere Erklärungen zu Cookies und zu Internetwerbung.

Für 22,95 € kaufen

Kauf durchführen mit: Zahlungsmittel endet auf
Bei Abschluss Ihrer Bestellung erklären Sie sich mit unseren AGB einverstanden. Bitte lesen Sie auch unsere Datenschutzerklärung und unsere Erklärungen zu Cookies und zu Internetwerbung.

Bei Abschluss Ihrer Bestellung erklären Sie sich mit unseren AGB einverstanden. Bitte lesen Sie auch unsere Datenschutzerklärung und unsere Erklärungen zu Cookies und zu Internetwerbung.

Kritikerstimmen

"The Mackenzie brothers will leave you breathless." (Elizabeth Hoyt)
Mehr anzeigen Weniger anzeigen

Kundenrezensionen

Hilfreichste
5 out of 5 stars
Von L.R. Am hilfreichsten 25.06.2012

Romantisch - und mal ganz anders

Klar, eine Romanze zwischen einem englischen Adligen und einer nicht sehr adligen, aber sehr schönen und intelligenten und charmanten und liebenswerten Heldin - aber doch ganz anders.
Der Held - betrachtet Tintentropfen, läuft nur über helle Fliesen, hat ein fotografisches Gedächtnis, spielt Klavierstücke ohne Noten, die er nur einmal gehört hat - kurzum hat autistische Züge - und ist ein unglaublich intensiver Held, dessen Geschichte man einfach kennen möchte, mit dem man mitleidet und mitliebt und mit verzweifelt.
Dazu noch diese Stimme - Hut ab vor Angela Dawe - eine wunderschöne Aussprache, Betonung, ein Talent für Dialekte (ihr schottisch ist umwerfend), mit der genau richtigen Geschwindigkeit gesprochen, deutlich, weich, ach, ich könnte immer so weiter machen....und vor allem dieses Buch immer wieder hören.
Wann kommen die anderen Bücher aus dieser Reihe? Aber bitte nur mit der gleichen Stimme!!!

Mehr anzeigen Weniger anzeigen

2 von 2 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

1 out of 5 stars
Von cmefly69 Am hilfreichsten 01.10.2012

Disappointing

The plot sounded interesting but the content and story was quite disapointing and disconnected. The speaker did her best but this could not save the plot.

Mehr anzeigen Weniger anzeigen
Alle Rezensionen anzeigen