A Conversation in Blood : Egil and Nix

  • von Paul S. Kemp
  • Sprecher: Nick Podehl
  • Serie: Egil and Nix
  • 9 Std. 1 Min.
  • ungekürztes Hörbuch

Beschreibung

Egil and Nix, the hard-fighting, harder-drinking fortune hunters of The Hammer and the Blade and A Discourse in Steel, are back to test their mettle and tempt fickle fate.
Fantasy fiction has long welcomed adventurous rogues: Fritz Leiber's Fafhrd and the Gray Mouser, George R. R. Martin's Dunk and Egg, and Scott Lynch's Locke Lamora and Jean Tannen have all made their marks. In his Egil & Nix series, New York Times best-selling author Paul S. Kemp introduces a daring new duo to the ranks of fantasy fame - or is it infamy?
Nix is a nimble thief with just enough knowledge of magic to get into serious trouble. Egil is the only priest of a discredited god. Together they seek riches and renown, but somehow it is always misadventure and mayhem that find them - even in the dive bar they call home. And their luck has yet to change.
All Nix wants to do is cheer Egil up after a bout of heartbreak. And, of course, strike it so rich that they need never worry about their combined bar bill. But when the light-fingered scoundrel plunders a tomb and snatches mysterious golden plates covered in runes, the treasure brings terrifying trouble. Pursued by an abomination full of ravenous hunger and unquenchable wrath, Egil and Nix find all they hold dear - including their beloved tavern - in dire peril. To say nothing of the world itself.

weiterlesen

Das könnte Ihnen auch gefallen:

Hörerrezensionen

Hilfreichste

A Conversation in humour and action

Auf welchen Platz würden Sie A Conversation in Blood auf Ihrer Hörbuch-Bestenliste setzen?

A Conversation in Blood gehört schon jetzt zu meinen Lieblingshörbüchern. Der Sprecher und der Inhalt sind perfekt aufeinander abgestimmt und die beiden Hauptcharaktäre Egil und Nix hauen mich wie immer mit ihrer Art und Weise von den Socken.


Was mochten Sie an der Handlung am liebsten?

Die Chemie zwischen den beiden Protagonisten stimmt einfach bis auf kleinste Detail. Außerdem schafft es Paul S. Kemp perfekt, den Leser in seine eigene Welt zu entführen. Man merkt gar nicht wie die Zeit vergeht und wünscht sich schon bald eine Fortsetzung zur Reihe.


Haben Sie vorher schon ein Hörbuch mit Nick Podehl gehört? Wie würden Sie beide vergleichen?

Bisher kenne ich Nick Podehl nur durch die Egil & Nix Bücher. Allerdings ist er dort wirklich eine sehr gute Besetzung, da er die lockere Art der beiden Protagonisten einfach perfekt rüber bringen kann.


Hat dieses Hörbuch Sie emotional stark bewegt? Mussten Sie laut z.B. lachen, weinen, zweifeln, etc.?

A Conversation in Blood ist einfach ein Rollercoaster der Gefühle. Äußert witzige Momente werden nahtlos durch sehr nachdenkliche Momente abgelöst und die Kameradschaft der Protagonisten bewegt einen einfach bis ins tiefste.


Was wäre für andere Hörer sonst noch hilfreich zu wissen, um das Hörbuch richtig einschätzen zu können?

Da es sich um den dritten Teil der Reihe handelt unbedingt vorher die anderen beiden Teile hören. Absolute Empfehlung!

Lesen Sie weiter...

- Frank

Weitere Infos zum Hörbuch

  • Erscheinungsdatum: 24.01.2017
  • Verlag: Random House Audio