Doctor Who and the Abominable Snowmen

  • von Terrance Dicks
  • Sprecher: David Troughton
  • 4 Std. 15 Min.
  • ungekürztes Hörbuch

Beschreibung

A single blow from the giant, hairy paw smashes the explorer to the ground. Terrified, he flees from the monster's glowing eyes and savage fangs... Why are the peaceful Yeti now spreading death and destruction? And what is the secret behind the glowing cave on the mountain? When Doctor Who discovers that a long-dead friend is still alive, he knows why his visit to the lonely Himalayan monastery has led to a struggle to save the Earth! David Troughton reads Terrance Dicks' complete and unabridged novelisation, first published by Target Books in 1974.

weiterlesen

Das könnte Ihnen auch gefallen:

Hörerrezensionen

Hilfreichste

Ein Abenteuer des zweiten Doctors

Die britische Fernsehserie "Doctor Who" wird auch hierzulande immer bekannter.

Zu der Serie gehören natürlich nicht nur die Doctoren der "Neuzeit", die Deutsch synchronisiert gekauft bzw. gestreamt werden können, sondern auch eine große Zahl an klassischen Geschichten, die der Doctor in früheren Inkarnationen seiner selbst erlebt hat.

Hier bei audible existiert eine erfreulich große Zahl an Hörbüchern der klassischen Doctoren. Dabei handelt es sich, so weit ich das überblicken kann, zumeist um die so genannten "Target Books" - um Nacherzählungen der klassischen TV-Folgen.

Heutzutage kaum vorstellbar gab es damals (1967) keine Wiederholungen, keine VHS-Kassetten, keine DVDs. Eine Folge wurde gesendet und war danach "weg".

Die Target Books waren die einzige Möglichkeit, eine verpasste Folge nachzuholen oder einfach noch einmal Revue passieren zu lassen.

Wie man an meiner langen Einleitung merkt, gibt es ein ganzes "Whoniversum", das man für sich entdecken kann. Deswegen ist es meiner Meinung nach eigentlich egal, womit man anfängt. Die Auswahl ist so groß, da kann man einfach mal eine Folge herauspicken und schauen, ob einem der klassische Stil zusagt oder nicht.

Ich habe "The Abominable Snowmen" ausgewählt, weil es sich um eine "verlorene" TV-Folge handelt - die Masterbänder wurden unwiederbringlich gelöscht - und ich besonders neugierig auf die zweite Inkarnation des Doctors war.

Die Handlung ist schnell(er) erzählt:
Die Tardis-Crew, bestehend aus dem zweiten Doctor und seinen Companions Jamie und Victoria, landet im Himalaya-Gebirge in der Nähe eines tibetischen Klosters. Im Kloster scheint der beschauliche Friede jedoch gestört zu sein: Eine finstere Macht schmiedet einen großen Plan, und gewalttätige Yetis wurden gesichtet. Kann der Doctor das Rätsel um diese Fabelwesen lösen?

Diese Nacherzählung wurde von Terrance Dicks geschrieben, der ein Urgestein im Doctor Who Target-Universum ist. Sie wird von David Troughton gelesen, dem Sohn von Patrick "Zweiter Doctor" Troughton, und ich finde seinen Vortrag hervorragend. Er ist - auch für Nicht-Engländer - sehr gut zu verstehen. Die Aussprache ist klar und die Betonung sehr passend.

Alles in allem ein empfehlenswertes Hörbuch für Whovians und solche, die es werden wollen. Man sollte beim Hören natürlich auch im Sinn behalten, wie alt diese Erzählung ist.
Lesen Sie weiter...

- eusebiaeule

Weitere Infos zum Hörbuch

  • Erscheinungsdatum: 24.03.2009
  • Verlag: BBC Worldwide Limited