Moving Pictures : Discworld

  • von Terry Pratchett
  • Sprecher: Nigel Planer
  • Serie: Discworld
  • 10 Std. 12 Min.
  • ungekürztes Hörbuch

Beschreibung

Cameras roll - which means the imps inside have to paint really fast - on the fantastic Discworld when the alchemists discover the magic of the silver screen. But what is the dark secret of Holy Wood hill? As the alien clichés of Tinsel Town pour into the world, it's up to the Disc's first film stars to find out....Thrill, as Victor Tugelbend ("Can't sing. Can't dance. Can handle a sword a little") and Theda Withel ("I come from a little town you've probably never even heard of") battle the forces of evil and cinema advertising....Scream, as Gaspode the Wonder Dog nearly saves the day....Eat popcorn as you watch the filming of Blown Away, the oddest Civil War picture ever made, "A Passionate Saga set Against the Background of a World Gone Mad! With a Thousand Elephants!" (And afterwards, why not dine at Harga's House of Ribs, for the best in international cuisine - only two minutes from this audiobook).

weiterlesen

Kritikerstimmen

"Philosophical humor of the highest order." (Kirkus Reviews)
"Unadulterated fun. Pratchett parodies everything in sight." (San Francisco Chronicle)

weiterlesen

Das könnte Ihnen auch gefallen:

Hörerrezensionen

Hilfreichste

Gelungene Satire (nicht nur) auf die Filmindustrie

Terry Pratchett hat es geschafft, eine wunderbare Satire auf die Filmindustrie zu schreiben. Alle großen Studios sind mit von der Partie: 20th Cetury Fox (Cetury of the Fruitbat), United Artist (untied alchemists und Paramount (The Paramountain). Die Story ist abwechslungsreich undführt den Hörer durchaus auf falsche Fährten.Und Nigel Planner hat offensichtlich richtig Spaß dabei, die verschiedenen Figuren zu sprechen. 5 Sterne von mir (Und vergesst die deutsche Übersetzung!).
Lesen Sie weiter...

- J. Hildenbeutel

Mittlerweile ein Klassiker

Halten Sie die Hörbuch-Ausgabe von Moving Pictures für besser als das Buch?

Die Hörbuch Ausgabe leidet ein bisschen unter der Qualität der Aufnahme. Der Sprecher ist sehr gut, aber man gewinnt den Eindruck dass dieses Hörbuch von Musikkassetten digitalisiert wurde. Also z.B. unerwartete Lautstärkenänderung, ab und an Knacken und Knistern. Allerdings durchgehend deutlich zu verstehen, auch als nicht Native-Speaker.


Was mochten Sie an der Handlung am liebsten?

Gaspode und "Good-Boy-Laddie". Ein Team wie Dick und Doof. Herrlich. Die Gespräche zwischen dem Erzkanzler und dem Quästor. Mustrum Ridcully stellt den Archetyp des überheblichen und eigentlich naiven Vorgesetzten dar.


Was wäre für andere Hörer sonst noch hilfreich zu wissen, um das Hörbuch richtig einschätzen zu können?

Wer Pratchett mag wird dieses Buch lieben. Allerdings empfehle ich immer die Reihenfolge einzuhalten.

Lesen Sie weiter...

- Volker Steger

Weitere Infos zum Hörbuch

  • Erscheinungsdatum: 11.07.2007
  • Verlag: Random House AudioBooks