Shadowmarch : Shadowmarch

  • von Tad Williams
  • Sprecher: Dick Hill
  • Serie: Shadowmarch
  • 29 Std. 23 Min.
  • ungekürztes Hörbuch

Beschreibung

For generations the misty Shadowline has marked the boundary between the lands of men and the lost northern lands that are the lair of their inhuman enemies, the ageless Qar. But now that boundary line is moving outward, threatening to engulf the northernmost land in which humans still live - the kingdom of Southmarch.
For centuries, the Eddon family has ruled in ancient, forbidding Southmarch Castle, guarding the border against the Qar's return, but now this powerful royal line has been dealt a devastating blow. The monarch, King Olin, is being held captive in a distant land, and it falls to his inexperienced heirs to lead their people in a time of growing danger and dread.
It is on the two youngest Eddons that the heaviest burdens fall. The twins Barrick and Briony, who in such evil times have only each other, may lose even that bond as darkness closes over them. As the Qar’s power reaches out across their land, will Southmarch Castle, the only home they’ve ever known, become in fact what it has long been called - Shadowmarch?

weiterlesen

Das könnte Ihnen auch gefallen:

Hörerrezensionen

Hilfreichste

Williams halt

Wenn man Tad Williams kennt, weiß man, dass er nun einmal sehr weit ausholt. Osten Ard mit seinen Zauberschwertern war dabei allerdings recht kurzweilig, Otherland faszinierend, aber zu Shadowmarch bekomme ich keine Zugang. Nach dem ersten Teil, nach fast dreißig Stunden Hörzeit, kenne ich so ungefähr die Hauptpersonen, und weiß, dass das zentrale Land angegriffen wird. Den zweiten Teil, Shadowplay, habe ich dann nach einigen Stunden aufgehört. Ich meine, nach fünfunddreissig Stunden könnte doch mal etwas passieren.

Und so genial der Sprecher auch spricht, man braucht bei ihm recht lange, bis man versteht, in welchem Handlungsstrang man sich gerade befindet, da er meist ohn Punkt und Komma weiterspricht.
Lesen Sie weiter...

- Patrick

Verwirrender Auftakt der Shadowmarch-Reihe

Dieses Buch ist sehr schwer zu bewerten. Nach dem ich es das erste Mal gelesen hab, war ich eher etwas enttäuscht und hätte nur 3 Sterne vergeben. Aber das 2. Mal Lesen mit dem Rest der gesamten Reihe und jetzt das Hören, rückt Band 1 in ein besseres Licht. Shadowmarch ist ein typischer Williams. D.h. sehr ausführlich - für viele vielleicht zu langatmig - und verwirrend. Die Geschichte hat nicht nur einen Anfang, sondern beginnt an vielen Orten mit Protagonisten, die unterschiedlicher nicht sein könnten: Die Zwillinge Briony und Barrick Eddon, viel zu früh und unerwartet gezwungen die Geschicke ihres Volkes zu lenken. Die mysteriösen und daher umso interessanteren Qar auf ihrem Feldzug. Der Funderling Cherd, eine Art Zwerg, findet sich plötzlich inmitten Angelegenheiten, die eigentlich überhaupt nicht die seinen sind. Sulepsis, der durchgeknallte, diabolische Herrscher von Xis wirft ein Auge auf Eion (das Land, in dem sich sonst der Rest der Geschichte abspielt). Quinnitan, ein Mädchen von Xis, das plötzlich auserkoren wird, eine der Frauen des Autarchen Sulepsis zu werden und in dessem Harem landet...
Man wächst in die Geschichten hinein, verfolgt mit wachsender Spannung deren Geschicke und fragt sich immer wieder, worauf das ganze hinauslaufen bzw. welche Gemeinsamkeit dahinterstecken soll. Und hier liegt der Haken im ersten Band: Man kommt nicht recht dahinter. Erst mit Teil 2 glaubt man dem Plott auf der Spur zu sein.
Wer die Osten-Ard-Saga (leider immer noch nicht als Hörbuch erhältlich) kennt, weiß dass Williams sehr viele Hinweise versteckt, oft vermeintlich belanglos eingestreut. Also sehr genau zuhören. Zum Trost: Obwohl ich das eigentlich weiß, kamen viele Ahaaas oder regelrechte "Hirnklatscher" erst beim nochmaligen Lesen und Hören, nachdem ich auch das Ende der Geschichte kannte ;-)

Fazit: Shadowmarch ist gut und wird mit jedem Band besser.

Dick Hill liest sehr lebendig - spricht sich jedoch oft außer Atem. Das ist gewöhnungsbedürftig aber OK.
Lesen Sie weiter...

- detina

Weitere Infos zum Hörbuch

  • Erscheinungsdatum: 02.11.2010
  • Verlag: Brilliance Audio