The Lies of Locke Lamora : Gentleman Bastard Sequence

  • von Scott Lynch
  • Sprecher: Michael Page
  • Serie: Gentleman Bastard Sequence
  • 22 Std. 3 Min.
  • ungekürztes Hörbuch

Beschreibung

They say that the Thorn of Camorr can beat anyone in a fight. They say he steals from the rich and gives to the poor. They say he's part man, part myth, and mostly street-corner rumor. And they are wrong on every count. Only averagely tall, slender, and god-awful with a sword, Locke Lamora is the fabled Thorn, and the greatest weapons at his disposal are his wit and cunning.
He steals from the rich - they're the only ones worth stealing from - but the poor can go steal for themselves. What Locke cons, wheedles and tricks into his possession is strictly for him and his band of fellow con-artists and thieves: the Gentleman Bastards. Together their domain is the city of Camorr. Built of Elderglass by a race no-one remembers, it's a city of shifting revels, filthy canals, baroque palaces, and crowded cemeteries. Home to Dons, merchants, soldiers, beggars, cripples, and feral children. And to Capa Barsavi, the criminal mastermind who runs the city.

weiterlesen

Das könnte Ihnen auch gefallen:

Hörerrezensionen

Hilfreichste

Mein Fantasie-Liebling

Vorweg: Dieses Buch ist ein MUST Read und ist mit Abstand mein lieblings Hörbuch. Warum ist das so?
Die ganze Gentlemen Bastards Reihe ist eine Serie mit Details. Die Straßenzüge, die Verstecke, die Menschen die dort leben, alles wird mit so viel liebe in das Geschehnis gezaubert das man nur staunen kann. Lynch erfindet in einem wahren Reichtum das man sofort zwischen den Seiten gefangen ist. Selten wurde ich so in eine Stadt hineingezogen wie es Lynch schafft. Die Gentlemen Bastards sind eine Bande die mich an die verlorenen Jungs erinnern und jeder sprüht nur so vor Originalität. Auch die, oft ein bisschen schmutzigen, Unterhaltungen der Ansässigen Charaktere verleihen dem Buch einen gewissen Realismus und Charme der mir oft bei Sanderson gefehlt hat. Der Leser schafft es ebenfalls alle Charaktere richtig in Szene zu setzen und verleiht jedem seine Eigene Stimme. Ich wünschte ich könnte bessere Worte finden um dieses Buch und Lych zu loben, aber ich hoffe meine Begeisterung ist klar geworden: Wer Weeks, Sanderson, Rothfuss und Abercrombie mag sollte hier ohne Bedenken zuschlagen! Ihr könnt mir später Danken ;)
Lesen Sie weiter...

- Max

Super fantasy Reihe

Der Sprecher ist sehr gewöhnungsbedürftig und ihm ist anfangs nicht ganz einfach zu folgen, deswegen 'nur' vier Punkte - aber wenn man sich daran gewöhnt hat, kann man sich keinen besseren Sprecher vorstellen. Der Inhalt hat mir sehr gut gefallen. Die Perspektivwechsel machen das Hörbuch sehr spannend und oftmals fühlt man sich als Leser selbst in einen Trick Lamoras verwickelt. Daumen hoch! Wirklich sehr zu empfehlen.
Lesen Sie weiter...

- leatuch

Weitere Infos zum Hörbuch

  • Erscheinungsdatum: 21.01.2011
  • Verlag: Orion