The Modern Scholar

  • von John K. Young
  • Sprecher: John K. Young
  • 7 Std. 7 Min.
  • Vortrag

Beschreibung

Every human is composed of an amazing assortment of cells and tissues that carry out myriad functions necessary for sustaining life. In this series of lectures, Professor John K. Young of the Howard University College of Medicine takes audiences through the microscope on a fascinating journey of discovery into the world of cells and tissues, where a complex scheme of activity is taking place all the time, literally just beneath the surface.In clear, concise language, Professor Young explains the basic categories of cells and tissues and then delves into their specialized functions, whether it be for muscle cells and nervous tissue or the cells of reproductive organs and the highly unusual entities known as "extreme" cells. Finally, Professor Young wraps up the lectures with a topic of universal interest-the death and aging of cells.

weiterlesen

Das könnte Ihnen auch gefallen:

Hörerrezensionen

Hilfreichste

Erstaunlich hörbar und unterhaltsam

Das Hörbuch hat vierzehn etwa gleichlange Kapitel von ca. 30 Minuten (Origin of Cell Types, Epithelial Cells, Muscle Cells, Cells of Nervous Tissue, Connective Tissue Cells, Blood Cells and their Progenitors, Cells of Cartilage and Bone, Cells of the Skin, Exocrine Cells, Endocrine Cells, Sensory Cells, Cells of Reproductive Organs, Extreme Cells, Death and Aging of Cells). Der Hörer ist durch die einleitenden Worte der Kapitel und die gelungene Strukturierung des Inhalts immer gut orientiert und weiß, in welchen Themenbereich die aktuelle Information einzuordnen ist. Insgesamt vermittelt das Buch einen guten Überblick über die verschiedenen Zelltypen und Gewebe, Funktion und Interaktion, Produktion von Sekreten/Botenstoffen. Der Autor gibt stets Beispiele für Funktionsstörungen, d.h. zu Pathologie/Krankheitslehre, und behandelt dabei sowohl häufige Krankheitsbilder (Herzinfarkt, Arteriosklerose, Osteoporose, Diabetes mellitus, Bandscheibenvorfall, kreisrunder Haarausfall, Infektionen, Allergien etc.) als auch weniger häufige, aber prominente Krankheitsbilder (z.B. Sichelzellanämie, Muskeldystrophie des Typs Duchenne, Vitiligo).

Das Ganze ist erstaunlich interessant und gut hörbar, aber wahrscheinlich am ehesten für Hörer geeignet, die bereits über einen gewissen medizinischen Grundwortschatz verfügen (Gesundheitsberufe). Hörer, denen das medizinische Vokabular vollständig neu ist, werden ggf. überfordert und gelangweilt sein. Die verwendeten englischen Begriffe sind zum Großteil mit den lateinisch-griechischen Fachbegriffen, die im Deutschen verwendet werden, identisch, sodass man gut folgen kann (Ausnahme ist z.B. „squamous epithelium“ Plattenepithel).

Das Pdf-Skript ist stark gekürzt. Durch das mitgelieferte Inhaltsverzeichnis und die Kurzzusammenfassungen der Kapitel, lassen sich die einzelnen Themenbereiche gezielt wieder ansteuern. Die in der Einleitung angekündigte Online-Plattform mit Forum und Zusatzmaterial (auch Prüfungsmaterial) scheint nicht zu existieren.

Der Sprecher (Autor) ist angenehm. Er verschluckt sich manchmal an seinem eigenen Text, was aber eher sympathisch als störend wirkt.
Lesen Sie weiter...

- sauer13stoff

Weitere Infos zum Titel

  • Erscheinungsdatum: 27.10.2008
  • Verlag: Recorded Books